Lichtbildervortrag von Martin Maus im Gutenberghaus Bad Honnef

Bad Honnef | Warum steht auf Bergeshöhe über Rhöndorf ein Ulanen-Denkmal? Auf diese Frage gibt der Honnefer Heimatforscher Martin Maus in seinem Lichtbildervortrag eine Antwort.

Seit 1925 befindet sich das denkmalgeschützte Bauwerk aus Bruchsteinen am Südhang des Drachenfelses. Dort erinnert eine Bronzetafel an die im Ersten Weltkrieg Gefallenen des Ulanen-Regiments „Großherzog Friedrich von Baden“ (Rheinisches) Nr. 7.

Veranstaltung:
am 14. März 2017, 19:30 Uhr im Gutenberghaus Bad Honnef
Hauptstraße 40
53604 Bad Honnef
Tel.: 0 22 24 / 98 70 950
Internet: www.gutenberghaus.org
E-Mail: info@gutenberghaus.org

Spendenbeitrag erbeten: 7,50 EURO

Foto: Gutenberghaus/Sieg