Vernetzen

Kommentar

Do laachs do dich kapott – wenn es nicht so schade wär

Beitrag

| am

Von Konzept keine Rede

Mer stonn zesamme. Aber nicht am 28.1.2017. Da machen zumindest drei Karnevalsgesellschaften ihr eigenes Ding.

Die Ziepches Jecke lassen es im Kurhaus mit Ramba, Zamba, Bütt & Tanz krachen, die KG Große Selhofer startet um 20 Uhr mit ihrer Großen Sitzung im Saal Kaiser und die KG Löstige Geselle zieht sich mit ihrer Kleinen Bürgersitzung ins Zeughaus zurück.

Verdamp schad!

Schade vor allem, weil jede Veranstaltung für sich ein Alleinstellungsmerkmal ist. Die Ziepches machen Party, die Selhofer richtigen Volkskarneval und die Löstige bieten in kleiner Runde eine Mischung aus beidem.

Sicherlich ist es nicht leicht, alle Veranstaltungen termingerecht unter einen Hut zu bekommen. Aber Traditionsveranstaltungen solcher Güte am selben Tag veranstalten? Das wird dem jecken Fußvolk nicht gerecht. Und die professionellen Berichterstatter stimmt das auch nicht fröhlich.

Klar ist Bad Honnef nur auf dem Papier eine Einheit und viele halten (immer noch) lieber die Fahne ihres Veedels hoch. Ävver leev’ Jecke: Wie soll man zesamme fiere künne, wenn man sich zwischen drei Top-Veranstaltungen entscheiden muss?

Vielfalt ist ein hohes Gut, die hat nicht jede Stadt. Jeder sollte sie genießen dürfen. Mer muss och jünne künne.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 26 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X