Vernetzen

Aegidienberg

Erfolgreiches Jugendcamp beim Tennisclub Aegidienberg

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Auf der Anlage des Aegidienberger Tennisclub Blau-Weiß wurde in der letzten Woche der Sommerferien erstmals nach vielen Jahren wieder ein Jugendcamp für den Nachwuchs des Vereins angeboten. In der letzten Ferienwoche traten 14 Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 16 Jahren mit vier Trainern zu dieser intensiven Tennisschulung an.

Begünstigt vom durchgehend guten Wetter lag der Schwerpunkt des in vier Gruppen aufgeteilten Tennisnachwuchses nicht nur beim Tennis, auch andere Spiele wurden angeboten, die den Teilnehmern viel Spaß bereiteten.

Initiiert hatte das Camp Niklas Braun, Trainer beim Tennisclub am Himberger See: „Ich habe vor mehr als zehn Jahren hier ein solches Jugendcamp erlebt und damals viel Spass gehabt, das wollte ich auch der jetzigen Jugend ermöglichen.“

SF Aegidienberg

Die vier Tennistrainer: Christoph Minkus, Niklas Braun, Michel und Nils Schülgen (v.l.)

Drei seiner Freunde, alle begeisterte Tennisspieler, konnte er für diese Aktion als Trainer gewinnen. Neben Christoph Minkus aus Windhagen, der sonst in Ohlenberg als Trainer aktiv ist, standen die Brüder Michel und Nils Schülgen aus Rhöndorf mit auf den Plätzen. „Wir haben jeden Tag einen anderen Schwerpunkt gesetzt. Nach den Grundschlägen haben wir an den weiteren Tagen Netzspiel und Aufschläge jeweils einige Stunden trainiert und üben lassen“, so Christoph Minkus. Auch die Umsetzung im freien Spiel kam nicht zu kurz.

Jeweils von 9 Uhr bis 16 Uhr wurde das offizielle Programm durchgeführt. Am Samstagabend kamen viele Eltern zum gemeinsamen Grillen. Höhepunkt für viele der Kinder und Jugendlichen war die Übernachtung auf dem Gelände des Clubs von Samstag auf Sonntag.

Getränke und Mittagsverpflegung wurden während der vier Tage durch die Trainer und zeitweilig auch unterstützend von Eltern angeboten. „Wir mussten öfter einkaufen als gedacht, gerade die Kleineren waren kaum vom Platz zu bekommen und dann haben sie beim Essen und den Zwischenmahlzeiten zugeschlagen“, so Niklas Braun.

Alle vier Trainer waren sich einig, dass die vier Tage sehr entspannt und ohne Konflikte abgelaufen seien: „Wir sind begeistert, dass es keine Zwistigkeiten gab und sich alle gut verstanden haben,“ fasste Niklas Braun zusammen. „Wir werden dies hoffentlich auch im nächsten Jahr wieder anbieten können“. (T.S.)

Weitere Infos auf der Homepage des Vereins:

SF Aegidienberg

Viel Spass machte auch das Rahmenprogramm

 

Fotos: SFA

Weiterlesen
Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Zustimmung zur Speicherung nach DSGVO

Ich stimme zu.

Aegidienberg

Asphaltdecke der Kreisstraße bei Wülscheid wird erneuert

Beitrag

| am

Symbolfoto

Bad Honnef/Rhein-Sieg-Kreis. Die Asphaltdecke der K 6 bei Bad Honnef-Wülscheid wird auf einer Länge von circa 800 Meter erneuert. Die Arbeiten beginnen ab Mittwoch, 25. Juli 2018.
Während der Bauarbeiten muss die Kreisstraße für den Durchgangsverkehr vollständig gesperrt werden.

Es wird eine großräumige Umleitungsstrecke eingerichtet, teilt der Kreis mit. Sie führt über die L 333 bei Königswinter-Eudenbach und bei Sandscheid weiter über die L 268 bis Herresbach. Von dort führt die Strecke über die L 143 bis nach Aegidienberg und in Himberg wieder zurück auf die K 6 in Richtung Orscheid.

Die Baumaßnahme wird voraussichtlich am 4. August 2018 beendet sein. Die Baukosten betragen knapp 200.000 Euro.

Weiterlesen

Aegidienberg

Alarm wegen undichtem Hydrauliktank

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg. Zu einem ABC3-Einsatz (Gefahrgutunfall) rückte heute am frühen Morgen die Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef zum Parkplatz Logebachtal aus. Letztlich stellte sich heraus, dass ein undichter Hydrauliktank eines Lkw zu Verunreinigungen geführt hatte.

Weiterlesen

Aegidienberg

Strohballen gingen in Flammen auf

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Aegidienberg. Am Rande eines Feldes an der Siefenhovener Straße gerieten am späten Nachmittag drei Strohballen in Brand. Vor Eintreffen der Feuerwehr hatte der Besitzer die Ballen bereits mit seinem Traktor separiert und teilweise auseinander gezogen.

Im Einsatz war der Löschzug Aegidienberg.

Weiterlesen

Unterkunft buchen

Booking.com

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


JAZZin

Komm doch, Liebelein – von Freud und Leid der Liebe“7. September 2018
Noch 49 Tage.

Juli, 2018

21Jul15:0016:30NRW-Radtour

27Jul10:0020:00150 Jahre Anna-Kapelle

28Jul(Jul 28)17:0030(Jul 30)20:00Anna-Kirmes

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X