Bad Honnef

Ernährungspass für Vorschulkinder

 

Bad Honnef |  „Mit Ernährunsspaß zum Ernährungspass“  – unter diesem Motto kochten an vier  Nachmittagen  im Juni  Vorschulkinder aus Aegidienberg mit Begeisterung gemeinsam mit der Hauswirtschaftsmeisterin Irmgard Schwermann und der Oecotrophologin Jutta Steinhauer einen Teil  der täglichen Mahlzeiten.

Mit Hilfe der Ernährungspyramide vom aid, einem Informationsdienst für Ernährung, wurde den kleinen Köchen das Essen schmackhaft gemacht. Sie testeten mit geschlossenen Augen, brutzelten und backten, kneteten und knobelten und erfuhren so ganz nebenbei allerlei Wissenswertes rund um eine gesunde Ernährung. Die Mini-Köche hatten Spaß daran, Brotgesichter selbst zu backen, Rohkostsalate und komplette Mittagessen vorzubereiten und Affen-Muffins ein lustiges Aussehen zu verleihen.

Zur Belohnung bekamen die Kleinen den aid-Ernährungspass, der von Jutta Steinhauer und Irmgard Schwermann an alle Kinder überreicht wurde. Im Herbst wird es voraussichtlich einen weiteren Ernährungskursus geben, der im Übrigen von allen Kindern ab 5 Jahren besucht werden kann.

Infos zu den Kochkursen erhalten Sie im Familienzentrum Sankt Aegidius, Aegidiusplatz 10, 53604 Bad Honnef, Tel. 02224-80405.

 

Foto Familienzentrum: Jutta Steinhauer (hinten links) und Irmgard Schwermann (hinten rechts) mit den kleinen Köchen.

 

Vorheriger ArtikelNächster Artikel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.

X
X