Vernetzen

Konzert zum Abschluss des Martinimarktes

Beitrag

| am

Lade Karte ...

Datum/Zeit
Tag(e) - 25.10.2015
16:00 - 17:00

Veranstaltungsort
Kirche St. Johann Baptist

Kategorien


Wie in den vergangenen Jahren wird der Kirchenchor an St. Johann Baptist, Bad Honnef, auch in diesem Jahr ein Konzert aus Anlass des Martini Marktes veranstalten.
Am Sonntag , 25.10. 2015, 16.00 Uhr singt der Chor a-capella Motetten aus verschiedenen Epochen und Werke der französischen Romantik.
Darunter Cantique de Jean Racine von G. Faure. Faure komponierte dieses Chorwerk mit 19 Jahren.
Er nahm den Text eines Hymnus aus dem Stundengebet der Kirche, den wiederum der von Faure sehr verehrte Dichter Jean Racine im 17. Jhdt. ins französische übersetzte.
Aus der Messe Solennelle in cis- Moll von L. Vierne erklingt
das Kyrie und das Sanctus.
Zudem spielen der Trompeter Jürgen Schuster und der Regionalkantor Norbert Schmitz-Witter Kompositionen von
Telemann und Bach.

Wir laden herzlich zu diesem Konzert ein!
Der Eintritt ist frei.

Anzeigen

Bad Honnef

Sonntag: Mobiler Fahrradweihnachtsmarkt in der City

Beitrag

| am

Bad Honnef. Bad Honnefs Infrastruktur für den Fahrradverkehr soll verbessert werden. Dafür setzt sich Sonja Thiele von “Aufbruch Fahrrad” ein.

Am Sonntag, 14 Uhr, findet auf dem Bad Honnefer Marktplatz ein mobiler Fahrradweihnachtsmarkt statt, Cityrundfahrt inbegriffen. Gerne können die Fahrräder weihnachtlich geschmückt sein.

 

Weiterlesen

Sport

HFV trifft an der Schmelztalstraße auf Fortuna Köln –

Beitrag

| am

Bad Honnef. Am Sonntag bestreitet der FV Bad Honnef sein letztes Heimspiel in diesem Jahr. Zugleich ist es die erste Rückrundenpartie. Gegner ist SC Fortuna Köln II, aktuell mit acht Punkten Vorsprung vor dem HFV Tabellenvierter. Am letzten Spieltag erreichten die Kölner ein 3:3 bei SV Schlebusch, während Honnef unentschieden gegen Tabellenführer Pesch spielte.

Bei einem Sieg und gleichzeitigen Niederlagen von Oberpleis und Homburg-Nümbrecht könnten die Grün-Weißen auf dem achten Tabellenplatz überwintern. Läuft es ganz schlecht, ist auch ein Abrutschen auf den 12. Platz möglich.

Aufgrund der aktuellen Witterung findet die Begegnung auf dem Kunstrasenplatz an der Schmelztalstraße statt. Anpfiff ist um 14.30 Uhr.

 

 

Weiterlesen

Bad Honnef

Neuer Selbstbedienungs-Terminal im Bürgerbüro für Beantragung von Pass- und Personalausweisen

Beitrag

| am

Erste Beigeordnete Cigdem Bern und Janine Brodesser, Mitarbeiterin des Bürgerbüros, testen den neuen Selbstbedienungs-Terminal im Bürgerbüro für Pass- und Personalausweise | Foto: Christine Pfalz

Bad Honnef. Die Stadt Bad Honnef setzt im Bürgerbüro Bad Honnef-Tal einen Selbstbedienungs-Terminal der Bundesdruckerei ein, damit Anträge für Pass- und Personalausweise schneller bearbeitet werden können. Über das Terminal werden das biometrisches Passbild, die Unterschrift und auf Wunsch auch die Fingerabdrücke selbst durch die Bürgerin oder den Bürger erfasst. Die Daten stehen der Sachbearbeiterin oder dem Sachbearbeiter auf direktem elektronischen Weg zur Verfügung, so dass sie den Antrag fertig bearbeiten können.

In Bad Honnef können Anträge für Pass- und Personalausweise per Selbstbedienungs-Terminal gestellt werden, grundsätzlich sind aber auch andere Datenerhebungen möglich, wobei höchste Sicherheitsstandards gewährleistet werden. Im Bürgerbüro Bad Honnef sind die datenschutzrechtlichen Bestimmungen dadurch erfüllt, weil das Gerät der Bürgerschaft in einer geschützten Ecke im Wartebereich des Bürgerbüros Tal zur Verfügung steht. Das Fenster zum Rathausplatz wird durch eine Folie abgedeckt, so dass das Terminal auch nicht von außen eingesehen werden kann.

102 Kommunen deutschlandweit testen die „Self-Service-Terminals“ derzeit. Die Erste Beigeordnete der Stadt Bad Honnef, Cigdem Bern, begrüßt, dass das Gerät der Bürgerschaft auch in Bad Honnef zur Verfügung steht, um es zu testen: „Mit dem Terminal können wir eine zusätzliche Leistung anbieten und somit Wartezeit für Bürgerinnen und Bürger und den bürokratischen Aufwand weiter reduzieren.“

Der Selbstbedienungs-Terminal ist auch für ungeübte Nutzerinnen und Nutzer einfach zu bedienen. Die Antragstellenden werden mittels Sprachansagen durch den gesamten Antragsprozess geführt. Bei Nutzung des neuen Services fällt eine zusätzliche Gebühr für das beantragte Dokument von 3,50 Euro an.

Das erfasste Passbild kann nicht ausgedruckt werden, nur die elektronische Beantragung ist möglich. Parallel kann selbstverständlich wie bisher ein gedrucktes Passbild mitgebracht werden. Die persönliche Vorsprache bei Sachbearbeiterin oder Sachbearbeiter, ohne auf das Terminal zuzugreifen, ist für Bürgerinnen und Bürger natürlich nach wie vor möglich.

Während der Testphase wird das Selbstbedienungs-Terminal vorerst nur im Bürgerbüro Tal angeboten. Die Bundesdruckerei stellt das Selbstbedienungs-Terminal kostenfrei zur Verfügung. (C.P.)

 

Weiterlesen

Tipps

Werbung & Veranstaltungstipps


Veranstaltungen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 5 Monate.
Anzeigen wimmeroth_logo

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt