Vernetzen

Ehrenamt

Feriennaherholung auf dem Hockeyplatz

Beitrag

| am

Bad Honnef | Für viele Bad Honnefer Kinder ist die Feriennaherholung das Highlight des Jahres. Am Montag startete der Stadtjugendring Bad Honnef in Kooperation mit der Ev. Kirchengemeinde mit seinem diesjährigen Programm. Zunächst gab es ein deftiges Mittagessen auf dem Markt, spendiert vom Alten Rathaus und der Cantina-Bar Ayuntamiento.

175 Kinder aus Bad Honnef im Alter zwischen 6 und 12 Jahren nehmen an der bis zum 19. August dauernden Ferienerholung teil. Sie machen Ausflüge in das nähere Umland, besuchen Schwimmbäder und Freizeitparks und haben ihren Spaß bei vielen Kreativ- und Spielangeboten. Aufgeteilt sind sie in vier altersgemäßen Gruppen:

1. Ev. Gemeindehaus, Luisenstr. 15 (6-10 Jahre)
2. Konrad-Adenauer-Schule, Bergstr. (6-10 Jahre)
3. OGS Löwenburgschule, Rommersdorfer Str. (10-12 Jahre)
4. Ev. Gemeindehaus Aegidienberg, Friedensstr. 13 (6-12 Jahre)

Heute traf sich die Gruppe der OGS Löwenburgschule auf dem Platz des Bad Honnefer Hockeyclubs am Ulmenweg. Dafür, dass alles klappt, Kinder und Eltern entspannte zwei Wochen erleben können, sorgen viele engagierte ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer.

Die große gemeinsame Abschlussveranstaltung mit allen Kindern und ihren Familien findet wie immer am letzten Freitag, dem 19.8.2016, ab 14.30 Uhr auf der Insel Grafenwerth statt.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 26 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X