Bad Honnef – Mit 1:5 unterlag heute Mittag die 2. Mannschaft des FV Bad Honnef in ihrem ersten Kreisliga A-Spiel in der neuen Saison Hellas Troisdorf deutlich.

[ai_playlist id=”118077″]

In der Halbzeit lagen die Gäste 2:0 vorn. Hoffnung keimte auf, als Dominik Schneider mit einem verwandelten Elfer in der 51 Minute verkürzen konnte. Doch keine acht Minuten später stellte Hellas den alten Abstand wieder her.

HFV-Keeper Saverio Colombo wehrte in der 2. Halbzeit im Flug einen Strafstoß mit dem Fuß ab

Nach einem Foul im Strafraum hielt  Saverio Colombo in Manuel-Neuer-Manier den fälligen Foulelfmeter. Anschließend kam Hellas Troisdorf dennoch zu drei weiteren Treffern.

Eine Überraschung gab es bei der Mannschaftsaufstellung. Mehr im Podcastbeitrag.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein