Vernetzen

Rudern

Honnefer Ruderjugend erfolgreich auf der Lahn

Beitrag

| am

RegattaGießen2016 - Honnefer Ruderjugend erfolgreich auf der Lahn

Bad Honnef |Über stolze elf Siege konnte sich die Rennruder-Jugend des Wassersportvereins Honnef bei der diesjährigen Pfingstregatta auf der Lahn bei Gießen freuen. Eine Mannschaft von elf Jugendlichen aus der Badestadt war in unterschiedlichen Alter- und Bootsklassen in insgesamt 19 Rennen angetreten.

Über die Distanz von 1000 m konnten die Teilnehmer ihr Können und das viele Training unter Beweis stellen. Besonders erfolgreich waren dabei Lena Beyer und Janne Balszuweit im Leichtgewicht-Mädchen-Doppelzweier, die alle ihrer drei Rennen gewinnen konnten. Ebenfalls sehr erfolgreich war Max von Münster, der sowohl im Junioren-Riemenzweier mit Benedikt Strotmann als auch im Junioren-Doppelzweier mit Simon Witten siegen konnte. Letzterer gewann zudem auch seine beiden Rennen im Einer, genauso wie Jakob Beyer in der Klasse der B-Junioren.

Besonders knapp mussten sich die Zwillinge Tim und Marc Danne im Junior-Riemenzweier mit nur 0,99 s der Konkurrenz geschlagen geben. Mehr Glück hatte dagegen Julius Schwering, der seinen Konkurrenten im Einer mit 0,32 s Vorsprung auf Platz zwei verwies. Auch Marc Danne konnte sich im Einer die erhoffte Medaille sichern.

Hervorragende zweite Plätze feierten Moritz Witten, Ronja Trappmann und Lena Beyer im Einer. Dank des beständigen Wetters, der vielen Zuschauer am Ufer der Lahn und nicht zuletzt auch wegen der vielen Siege, war die Regatta für alle Beteiligten des WSVH ein voller Erfolg. (SW)

Foto: WSVH

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Organspendeausweis Download

Mobil sein

Wetter in Bad Honnef

   

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.