Vernetzen

Im Focus

Im Winter sicher mit dem Auto unterwegs Polizei gibt Tipps

Beitrag

| am

So schön der Schnee auch ist - die Autos müssen verkehrssicher sein

Bad Honnef | Den Beamtinnen und Beamten des Verkehrsdienstes der Polizei Bonn fielen im Rahmen ihrer Streifenfahrten am heutigen Vormittag drei Autos auf, die bei Schneefall und geschlossener Schneedecke nicht mit den erforderlichen Winterreifen unterwegs waren.

Die Fahrzeuge wurden angehalten und kontrolliert. Gegen die Fahrer wurden Ordnungswidrigkeiten-Anzeigen vorgelegt. Sie erwartet ein Bußgeld von 60 Euro.

Weitere acht Fahrzeugführer mussten Verwarngelder zwischen 10 und 35 Euro bezahlen, weil die Scheiben Scheinwerfer oder Blinker ihrer Kraftfahrzeuge nicht vom Schnee befreit waren.

Anzeige

Da auch in den kommenden Tagen und Wochen mit winterlichen Straßenverhältnissen zu rechnen ist, gibt der Verkehrssicherheitsberater der Polizei Bonn, Polizeihauptkommissar Siegfried Weber, Tipps für eine sichere Fahrt:

Bei Glatteis, Schneeglätte, Schneematsch, Eis- oder Reifglätte sind Winterreifen vorgeschrieben – und das aus gutem Grund. “Tests haben gezeigt, dass man mit Sommerreifen bei einer Vollbremsung aus 50 Stundenkilometern auf schneeglatter Fahrbahn nach 43 Metern zum Stehen kommt, mit Winterreifen bereits nach 35 Metern”, so Weber. Dieser kürzere Bremsweg könne lebensrettend sein. Man solle jetzt nur noch mit Winterreifen oder Allwetter-Reifen unterwegs sein. Diese seien entsprechend mit einem Schneeflocken-Symbol oder der Kennzeichnung M&S versehen.

Siegfried Weber: “Fegen Sie vor dem Fahrtantritt den Schnee vom Autodach und der Motorhaube! Es besteht die Gefahr, dass der Schnee während der Fahrt vom Dach auf die Front- und Heckscheibe geweht wird und Ihnen dort die Sicht nimmt. Wenn sich Schnee oder Eis während der Fahrt vom Dach lösen, kann das auch für nachfolgende Fahrzeugführer gefährlich werden.”

Natürlich sollten auch beschlagene oder zugefrorene Scheiben komplett freigemacht werden. Wer nur ein Guckloch frei kratze, riskiere einen Verkehrsunfall und ein dickes Bußgeld mit Punkten in Flensburg, sagt Weber.

Weitere Informationen und Tipps.


Alternativ: Stadtsparkasse Bad Honnef | IBAN: DE18 3805 1290 0020 0089 34 | BIC: WELADED1HON |
Stichwort: Tasse Kaffee
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

21Apr12:3013:00Ostereiersuche im Pfarrgarten

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 28 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X