Vernetzen

De Zoch kütt

Jede Menge Feuer bei Sessionseröffnung des Festkomitees Bad Honnefer Karneval e.V

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die karnevalsfreie Zeit geht ihrem Ende entgegen. Am 12.11.2016, 19.30 Uhr, findet im Kurhaus die Sessionseröffnung statt. Dazu lädt das Festkomitee Bad Honnefer Karneval e.V. alle Bad Honnefer und Gäste ein. Kostümierungen werden ausdrücklich begrüßt.

Das Programm verspricht erstklassige Qualität. Akteure aus der Heimat sorgen für die passende Einstimmung auf die neue Session. Allein elf Tanzcorps und –gruppen gibt es in Bad Honnef, sechs von ihnen werden am Samstag bei der Sessionseröffnung dabei sein, darunter das Stadtsoldatencorps TV Eiche und alle Gruppen der KG Klääv-Botz. Das Festkomitee Bad Honnefer Karneval e.V. hat dafür gesorgt, das alle Tanzcorps und –gruppen im Laufe der Session auf den verschiedenen Veranstaltungen auftreten werden.

Die Band „Spökes“ wird mit ihren Liedern den Saal zum Kochen bringen. Zudem wird der Dankorden des Festkomitee Bad Honnefer Karneval e.V. für verdiente Karnevalisten verliehen.

Die Gardisten in ihren Uniformen, die Tanzgruppen in ihren Kostümen und nicht zuletzt das neue Prinzenpaar der KG Klääv-Botz aus Aegidienberg werden für “jede Menge Feuer” beim Einstieg in die fünfte Jahreszeit sorgen, verspricht Stefan Jungheim, 1. Vorsitzender des Festauschusses. Jungheim weiter: “Die Theken stehen bereit, um alle Jecken mit Kaltgetränken zu versorgen. Ebenso ist für das leibliche Wohl bestens gesorgt. Das Festkomitee Bad Honnefer Karneval e.V. freut sich auf viele Gäste und wünscht allen Jecken vill Spass an d`r Freud und eine schöne Session 2017.”

Weitere Veranstaltungen des Festkomitees Bad Honnefer Karneval e.V.: 12.02.2017, Große Familiensitzung, 15.00 Uhr, Kurhaus; Kölsche Mess, 19.02.2017, 11.30 Uhr; Marktschau am Karnevalssamstag mit buntem Treiben auf dem Rathausplatz, Beginn 11.11 Uhr; Karnevalszug am Karnevalssonntag – Beginn 13.00 Uhr. Bei allen Veranstaltungen gilt: Eintritt frei!

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

CityVideo

Eimol Prinz sin!

Beitrag

| am

Bad Honnef. Die Session 2018/19 hat begonnen. In loser Folge befragen wir Akteure des Bad Honnefer Karnevals zu ihren Vereinen,Wünschen und den diesjährigen jecken Highlights. Als Erster musste Halt Pol-Präsident Jörg Pütz in die Bütt.

Weiterlesen

Bad Honnef

Klasse Sessionsauftakt im Kursaal – Dankesorden für Michael Gerdes und Stefan Meyer

Beitrag

| am

Bad Honnef. Mir geht es gut, sagte Stefan Jungheim, Chef des Festkomitees Bad Honnefer Karneval vor der Sessionseröffnung heute Abend im Kursaal. Am Ende der Veranstaltung ging es ihm noch besser: Alles klappte wie am Schnürchen, die Auftritte waren allesamt klasse und kurzweilig.

In besonders festlichem Rahmen fand auch die Übergabe der Dankesorden statt. Den bekamen diesmal Michael Holmer Gerdes und Sir Stefan Meyer, Präsident der KG Große Selhofer, verliehen. Aus gesundheitlichen Gründen konnte Gerdes den Orden nicht selbst entgegennehmen. Für ihn kam stellvertretend seine Tochter.

Nach dem Aufmarsch des Festkomitees, begleitet von den Stadtsoldaten, wurden auch schon die jungen Tanzgruppen auf die Bühne geholt.

Die Rasselbande war mit drei Gruppen dabei, außerdem präsentierte Blau-Weiß die Schelleböömsche. Aus Aegidienberg kamen die Fünkchen.

Nach dem ersten Tanzdurchgang zog das Aegidienberger Prinzenpaar Mirko I. und Aegidia Bettina I. mit samt Hofstaat, Prinzengarde, Ehrengarde und den Bergfunken in den Kursaal ein.

Im nachfolgenden Teil riss die Tanzgarde der Ziepches Jecke auch den letzten Jeck vom Stuhl. Den Rest besorgten die Kieselsteine, die zum ersten Mal als Mitglied des Bad Honnefer Karnevals auftraten und frenetisch gefeiert wurden.

Weiter ging es Schlag auf Schlag mit den Stadtsoldaten, dem Tanzcorps Blau-Weiß Selhof und den OldStars. Für die Musik sorgten die Barhocker aus Unkel und die „Schäl Pänz“.

Ein würdiger Karnevalsauftakt in Bad Honnef. Wenigstens mit den Jecken klappts.

Weiterlesen

Bad Honnef

Sessionsorden der Ziepches Jecke hat diesmal zwei Motivseiten

Beitrag

| am

Bad Honnef-Rhöndorf. Aufregende Zeiten bei der die KG Ziepches Jecke. In diesem Jahr dankte ihr langjähriger Präsident Udo Krahe ab. Für ihn übernahm Daniel Grewe. Aber nicht nur diesen Posten. Der Tanzoffizier und Chef des Einkehrhäuschens im Siebengebirge ist auch zum 1. Vorsitzenden gewählt worden.

In der nächsten Session folgt gleich ein weiterer Höhepunkt. Die Tanzgarde wird 30. Das hatte Einfluss auf den diesjährigen Sessionsorden, der diesmal zwei gestaltete Seiten glänzen lässt.

Auf der einen sind das Ziepcheslogo und das Logo des Sponsors, der Stadtsparkasse Bad Honnef, zu sehen, auf der anderen wurden die Tanzmariechen, die langjährige Trainerin Manuela Müller und Onkel Pe Bräutigam, der sich stark für das Tanzcorps engagiert hat, verewigt.

Helmut Gottsauner hat den Orden erschaffen, mittlerweile ist es sein fünfter.

Mit viel Respekt und Aufregung wurden dann im proppenvollen Saal des Alten Rathauses die Orden an die gesamte Ziepchestruppe überreicht.

Gleich morgen bei der Sessionseröffnung im Kursaal haben die Ziepches Jecke die Möglichkeit, ihn öffentlich zu präsentieren. –

Die KG aus Rhöndorf wird auch dieses Jahr wieder Ramba Zamba – Bütt und Danz im Kursaal veranstalten und zwar am 12.1.2019. Bereits am 7. und 8. Dezember 2018 spielt cat ballou im Kursaal. Die Konzerte haben auch die Ziepches Jecke organisiert. Für ein dreimal kräftiges Alaaf solls auch noch eine Karte geben.

Weiterlesen

Tipps

Werbung & Veranstaltungstipps


SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 5 Monate.
Anzeigen wimmeroth_logo

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt