Bad Honnef-Rommersdorf –  Am kommenden Sonntag findet in der St. Anna-Kapelle in Rommersdorf das Konzert „Dem Himmel so nah“ statt. Interpreten sind Laura Kipke, Esther Böning, Nayla Eilers (Querflöte) und Suzanna von Heising, Katharina Bockemühl und Isabel Wirtgen (Harfe).

Die Dozentinnen, Antonia Schwager als Leiterin der Musikschule und Marie-Claire Junke als Harfenlehrerin, haben die Musikantinnen intensiv vorbereitet und pflegen auch öffentliche Konzerte an anderen Orten.

Die nächsten Konzerte:

Sonntag, 19. Januar 2020 17.00 Uhr
„Lauter Wonne, lauter Freude“

Orgel: Dr. Sabina Büsch
Sopran: Ellen Heußer
Blockflöte: Stephanie Meixner
Violoncello / Oboe: Helmut Meixner

Sonntag, 02. Februar 2020, 17.00 Uhr
„Abschied von der Krippe“
Orgel: Sebastian Hohberg
Flöte: Antonia Schwager-Wahl,
Oboe: Ulrich Hülder