Vernetzen

AWO

Neue AWO-Vorsitzende besuchte Internationale Nähstube

Beitrag

| am

Bad Honnef | Zum Antrittsbesuch bei der von der AWO getragenen Internationalen Nähstube kam Rosemarie Schopp, die neue Vorsitzende der Arbeiterwohlfahrt Bad Honnef in den Werkraum der Konrad Adenauer-Schule an der Bergstraße.

In Begleitung von Vorstandsmitglied Ingrid Conrady-Erbay konnte sie sich vom eifrigen Treiben in der Nähstube, in der ausländische und einheimische Frauen gemeinsam nähen, stricken und sich durch rege Kommunikation näherkommen, überzeugen. Für das Team der Nähstube dankte Initiatorin Brigitte Meyer auf der Heide der AWO und allen Honnefer Bürgern, die durch ihre Sach- und Geldspenden diese für die Frauen so wichtige Einrichtung unterstützen und ihren Fortbestand ermöglichen.

Foto: Internat. Nähstube

Anzeigen
Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

AWO

AWO-Fahrdienst für ältere und jüngere Mitbürger

Beitrag

| am

Bad Honnef. Generationen und Kulturen verbinden – das sind unter anderem Ziele der AWO Bad Honnef. Damit ältere Menschen, aber auch Kinder und Jugendliche, die, aus welchen Gründen auch immer, weniger mobil sind von A nach B kommen können, hat die Arbeiterwohlfahrt Bad Honnef 2010 einen Fahrdienst eingerichtet.

Heute trafen sich die Fahrer und AWO-Verantwortlichen im TV Eiche-Tennisclub und zogen Bilanz. 113 Fahrten waren geplant, 99 fanden statt. Bis nach Maastricht, Roermond und Luxemburg führten die Touren.

Der Plan für Juni ist fast schon voll. Wer den AWO-Fahrdienst in Anspruch nehmen oder unterstützen möchte, kann über die Telefonnummer Bad Honnef, 71460, Kontakt aufnehmen.

Weiterlesen

AWO

AWO spendete 2.500 Euro an Bad Honnefer Vereine

Beitrag

| am

Spendenübergabe der AWO an Bad Honnefer Vereine im Buchcafé in der Bahnhofstraße | Foto: Florette Hill

Bad Honnef | Einmal mehr unterstützte die AWO Bad Honnef heute mit ihren Spenden Bad Honnefer Vereine. Die Beträge in Höhe von 2.500 Euro wurden am Nachmittag im Buchcafé des Ortsvereins in der Bahnhofstraße überreicht.

Die Bad Honnefer Tafel erhielt 1.000 Euro, der Förderkreis der gemeinnützigen Hohenhonnef GmbH, der Psychosoziale Arbeitskreises Bad Honnef – Königswinter und die Ökumenische Hospizbewegung Bad Honnef jeweils 500 Euro. Weitere Spenden gingen an bedürftige Senioren in den Altenheime in Bad Honnef und Aegidienberg.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Weiterlesen

AWO

AWO-Spenden werden immer öfter geklaut

Beitrag

| am

Bad Honnef | Weil vor den Ladentüren der AWO abgestellte Sachspenden seit geraumer Zeit immer öfter gestohlen werden oder Vandalismus zum Opfer fallen, bitten die Mitarbeiter darum, die Spenden nur noch während der Öffnungszeiten im Laden abzugeben. – Die Verkausferlöse kommen bedürftigen Bad Honnefern zugute.

Öffnungszeiten: Jacke wie Hose AWO Buch – Cafe’
Mo – FR. 10:00 – 18:00 Uhr MO – FR. 10:00 – 18:00 Uhr
Sa 10:00 – 14:00 Uhr SA 10:00 – 13:00 Uhr

 

Leserbrief:

Liebe Mitarbeiter-/innen der AWO.
Uns geht es genau so. Auch vor der Türe der Caritas-Kleiderstube in der Bergstr. 5, stehen immer wieder Sachspenden die geklaut werden oder die Tüten aufgerissen und der Inhalt verstreut wird, sogar an Wochenenden/Feiertagen. Eine Beschilderung: “Bitte nur während der Öffnungszeit abgeben”, bringt leider gar nichts. Bisher haben wir noch keine Lösung diesbezüglich gefunden.

Beste Grüße vom Team der Caritas-Kleiderstube.

Weiterlesen

Tipps

Werbung & Veranstaltungstipps


Veranstaltungen

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 4 Monate.
Anzeigen wimmeroth_logo

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt