Vernetzen

Rheinbreitbach

Neuer Hydrant am Feuerwehrhaus in Rheinbreitbach

Beitrag

| am

Rheinbreitbach | Zur Verbesserung des Sicherheitssystems der Feuerwehr in Rheinbreitbach, hat die Bad Honnef AG rund 1.400 Euro für die Anschaffung eines neuen Überflurhydranten gesponsert. Die Arbeiten und alle notwendigen weiteren Maßnahmen übernahm ein Team der Feuerwehr. In mehreren Stunden Eigenleistung wurde der Hydrant im Boden fest verankert.

Die roten technischen Metallskulpturen sind nicht nur ein Blickfang, sondern unterstützen die Feuerwehr auf vielfältige Weise: Es muss zum Beispiel kein Schachtdeckel mehr geöffnet werden. So wird das Befüllen des Tanklöschfahrzeuges bei Bedarf leichter, da der Hydrant direkt an die Hauptwasserleitung angeschlossen ist. Auch kann der Hydrant bei vielfältigen Übungen eingesetzt werden. Die Jugend der Feuerwehr kann ihre ersten Erfahrungen sammeln, der gesamte Löschzug übt hier für den Ernstfall.

Bei der offiziellen Übergabe freute sich die Mannschaft der Feuerwehr über den neuen Hydranten und bedankte sich bei Jens Nehl, technischer Vorstand der Bad Honnef AG. Jens Nehl erklärte: „Mit so einem Überflurhydrant wird sichtbar, dass Wasser nicht nur als Trinkwasser ein wichtiges Gut ist, sondern auch beim Feuerwehreinsatz Leben retten kann.“

Foto: BHAG

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Werbung

Tipp Termine

April, 2019

27Apr20:3023:30PHIL ZE LOUD IM SEASONS IN BRÜHL

28Apr9:0010:00Erstkommunionfeier

28Apr19:0021:00Hot Club Harmonists mit „Von der Seine an die Donau“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Noch 26 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X