Vernetzen

Im Focus

Wir bringen Bad Honnef nach vorn

Beitrag

| am

Liebe und lieber …

… Frau Andrea Aach-Gries, Sachkundiger Bürger/in Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Herr Jochen Agte, Ausschussmitglied Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Frau Sandra Apfelbaum, Sachkundiger Bürger/in Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Frau Rita Bachmann, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Mario Becker, Ausschussmitglied fraktionslos, Frau Britta Beuscher, Ausschussmitglied fraktionslos, Frau Barbara Boecker, Ausschussmitglied SPD-Fraktion, Frau Irina Briese, Ratsmitglied Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Herr Thorsten Brodeßer, Ausschussmitglied SPD-Fraktion, Frau Gabriele Dr. Clooth-Hoffmeister, Fraktionsvorsitzende Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Frau Ingrid Conrady-Erbay, Ausschussmitglied SPD-Fraktion, Frau Martina Dèus Ausschussmitglied fraktionslos, Frau Carolin-Julia Dißmann, Ratsmitglied Fraktion Bürgerblock, Herr Karl-Heinz Dißmann, Fraktionsvorsitzender Fraktion Bürgerblock, Frau Barbara Dunkel, Ratsmitglied SPD-Fraktion, Herr Klaus Eckenroth, Ratsmitglied Fraktion Bürgerblock, Herr Hans-Peter Efferoth, Sachkundiger Bürger/in CDU-Fraktion, Frau Ursula Maria Dr. Egyptien-Gad, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Herr Hans-Joachim Ewald, Ratsmitglied Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Herr Andreas Faulstich, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Wolfram Freudenberg, Ratsmitglied SPD-Fraktion, Herr Richard Gädeker, Sachkundiger Bürger/in Fraktion Bürgerblock, Frau Susanne Gläsel, Sachkundiger Bürger/in Fraktion Bürgerblock, Frau Carmen Heinemann, Ausschussmitglied SPD-Fraktion, Herr Peter Jörg Heinzelmann, Ratsmitglied SPD-Fraktion, Herr Karl-Gert Hertel, Ausschussmitglied fraktionslos, Frau Martina Ihrig, Ratsmitglied FDP-Fraktion, Herr Arif Kablan, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Frau Petra Kansy, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Herr Tobias Karsten, Sachkundiger Bürger SPD-Fraktion, Herr Klaus Katzenberger, Ratsmitglied SPD-Fraktion, Frau Silke Kornstädt, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Hans-Heribert Krahe, Ratsmitglied Fraktion Bürgerblock, Frau Katja Kramer-Dißmann Ratsmitglied Fraktion Bürgerblock, Herr Christian Krause, Sachkundiger Bürger/in Ratsfraktion BÜNDNIS, Frau Claudia Kreuder, Sachkundiger Bürger/in FDP-Fraktion, Herr Christian Dr. Kunze, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Frau Renate Künzel, fraktionslos, Frau Michalina Kuska, Sachkundiger Bürger/in CDU-Fraktion, Frau Claudia Leiwig, Sachkundiger Bürger/in SPD-Fraktion, Herr Guido Leiwig, Fraktionsvorsitzender SPD-Fraktion, Frau Lucie Leyendecker, Sachkundiger Bürger/in CDU-Fraktion, Frau Armgard Lingenthal, Ratsmitglied Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Herr Michael Lingenthal, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Herr Christian Lohr, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Frau Ingrid Löhr, fraktionslos, Frau Dagmar Ludzay, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Frau Regine Metzner, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Folkert Milch, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Herr Horst Mirbach, Sachkundiger Bürger/in FDP-Fraktion, Herr Klaus Munk, 2. Stellv. Bürgermeister SPD-Fraktion, Herr Otto Neuhoff, Bürgermeister fraktionslos, Herr Joachim Nowak, Schulleiter fraktionslos, Herr Thomas Oelpenich, Ratsmitglied Fraktion Bürgerblock, Frau Lucia Olbrück, Ratsmitglied SPD-Fraktion, Herr Michael Oswald, Ratsmitglied Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Frau Johanna Pohl, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Ulrich Pohl, Sachkundiger Bürger/in CDU-Fraktion, Herr Peter Profittlich, 1. Stellv. Bürgermeister CDU-Fraktion, Herr Rainer Quink, Fraktionsvorsitzender FDP-Fraktion, Frau Daniela Ratajczak, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Herr Manfred Rauw,Fraktionsvorsitzender Fraktion Freie Wähle, Herr Alexander Rettig, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Frau Dorothea Römer, fraktionslos, Herr Andreas Roschlau, Ausschussmitglied fraktionslos, Frau Kerstin Salchow, Sachkundiger Bürger/in SPD-Fraktion, Herr Thomas Sanner, Sachkundiger Bürger/in CDU-Fraktion, Frau Dr. Beate Schaaf, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Steffen Scheerer, Ausschussmitglied FDP-Fraktion, Frau Elisabeth Schmitz, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Hartmut Schneider, Ratsmitglied FDP-Fraktion, Frau Barbara Schubert, Ratsmitglied Fraktion Freie Wähle, Herr Stephan Schütte, Sachkundiger Bürger/in CDU-Fraktion, Herr Bernd Schwontzen, Sachkundiger Bürger/in Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Herr Werner Seifert, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Herr Simon Selzer, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Herr Ernst Specht, Ausschussmitglied fraktionslos, Frau Annette Stegger, Ratsmitglied SPD-Fraktion, Herr Rainer Stens, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Werner Sünnen, Ratsmitglied SPD-Fraktion, Frau Roya A. Talischi, Sachkundiger Bürger/in SPD-Fraktion, Herr Hansjörg Tamoj, Ratsmitglied CDU-Fraktion, Frau Krista Ulmen, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Klaus Wegner, Ratsmitglied Ratsfraktion BÜNDNIS 90/Die Grünen, Herr Ralf Wermter, Ausschussmitglied fraktionslos, Herr Sebastian Wolff, Fraktionsvorsitzender CDU-Fraktion, Frau Gisela Zierau, Ratsmitglied SPD-Fraktion.

Sie alle sagen, sie unterstützen den Bad Honnefer Sport, haben offensichtlich eine dem Haushalt angemessene Entscheidung hinsichtlich einer neuen Sporthalle getroffen und wollen eine erstklassige Gesamtschule für 22 Millionen Euro bauen lassen. Am Samstag können Sie noch viel mehr tun: dabei mithelfen, dass Bad Honnefs einzige Herren-Handballmannschaft am Ende der Saison aufsteigt und somit die Stadt würdig auch in einer höheren Spielklasse vertritt. Das hat Bad Honnef verdient.

Richtig klasse ist, dass Sie das keinen Cent kostet. Sie müssen nur am kommenden Samstag um 17.45 Uhr in die Menzenberger Sporthalle kommen (am besten zu Fuß oder mit dem Fahrrad) und die Handballer des TV Eiche eine Stunde lang lautstark anfeuern. Die sind zurzeit Tabellenzweite und spielen gegen den Tabellenersten, die HSG Niederpleis/St. Augustin – ein echtes Spitzenspiel.

In den Mannschaften des TV Eiche sind übrigens viele junge Menschen aktiv, die sich ehrenamtlich auch in anderen Organisationen engagieren, zum Beispiel den Rettungsdiensten der Stadt. Denen können wir also gar nicht genügend Aufmerksamkeit schenken.

Deshalb: Kommen Sie am Samstag, 17.45 Uhr, in die Menzenberger Sporthalle, bringen Sie gute Laune mit (auch Freunde, Bekannte und Verwandte) und lassen Sie Ihr Herz für die Handballer des TV Eiche und Bad Honnef schlagen. So bringen wir gemeinsam Bad Honnef nach vorn.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Im Focus

Wachsende Hochschule: 5.000 Studierende an der IUBH

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die Internationale Hochschule Bad Honnef ∙ Bonn (IUBH) begrüßt ihren 5.000 Studierenden: Raphael Beck aus Saarbrücken schrieb sich in den Fernstudiengang „Gesundheitsmanagement“ ein.

In den vergangenen drei Jahren haben sich die Studierendenzahlen der IUBH mehr als verdreifacht. Die 5.000 Studierenden kommen zu je einem Drittel aus den Hochschulbereichen internationales Präsenzstudium, Fernstudium und Duales Studium.

Ein besonders starkes Wachstum verzeichnet die IUBH bei den Fernstudiengängen, die sie seit 2011 anbietet. „Inzwischen hat sich ein berufsbegleitendes Studium zum Karriere-Turbo entwickelt“, sagt Rektor Ingo Dahm. „Das Online-Studium der IUBH mit seinen flexiblen Präsenzveranstaltungen und den monatlichen Prüfungsterminen ist ideal für Berufstätige, die keine Studierpause einlegen können oder wollen – aber auch für Eltern, die Kind und Weiterbildung vereinbaren möchten und Menschen, die erst spät ihre akademischen Neugier entdecken.“

Auch Raphael Beck schrieb sich in das Fernstudium ein, um Karriere und Studium vereinbaren zu können. „Als Profi-Badmintonspieler reise ich häufig zu Wettkämpfen ins Ausland. Daher habe ich nach einem möglichst flexiblen Studienmodell gesucht. Jetzt im Fernstudium kann ich von überall aus auf den virtuellen Campus mit meinen Studienunterlagen zugreifen und unterwegs lernen. Außerdem bestimme ich selbst, wann und wo ich meine Klausuren schreibe.“ (SEL)

Weiterlesen

Im Focus

SPD – Alte, ehrwürdige Partei der Junggebliebenen lud ein

Beitrag

| am

Bad Honnef | Die SPD rief und viele kamen. Auch Otto Neuhoff sprach beim Neujahrsempfang  der “alten, ehrwürdigen Partei der Junggebliebenen” (Vorsitzender Guido Leiwig) heute im Foyer des Kurhauses. Und beglückwünschte die Sozis zum stärksten Wachstum aller politischen Parteien in Bad Honnef.

Daran erinnerte auch noch einmal Parteivorsitzender Leiwig: “Mit 24,76 Prozent der Stimmen haben wir 5,5 Prozent zugelegt und konnten zwei Wahlkreise direkt gewinnen.” Nun müssten die Sozialdemokraten sozialdemokratische Werte in die Kommunalpolitik einbringen. Herausforderungen gebe es genug und Leiwig nannte Themen wie den Haushalt, die Sporthalle, die Landesgartenschau, das integrierte Handlungskonzept …

Unter einem sozialen Bad Honnef verstehe er unter anderem bezahlbaren Wohnraum für alle Bürgerinnen und Bürger, aber auch die Internetentwicklung müsse vorangetrieben werden, die kulturelle Entwicklung und die Verkehrssituation. Zur Bahnhofsdiskussion machte er noch einmal deutlich, dass die SPD für den Erhalt des Bahnhofs in Bad Honnef-Stadt sei.

Otto Neuhoff, der bis weit nach Mitternacht Präsenzpflichten bei der Prinzenproklamation in Aegidienberg und der Halt Pol-Starterparty nachkam, hob noch einmal die Wichtigkeit gemeinsamen Handelns in Bad Honnef hervor, sieht die Stadt dabei auf einem guten Weg: “Ich glaube daran, dass die Kraft der Beziehungen Bad Honnef nach vorne bringt und habe das Gefühl, im Moment funktioniert das gut”.

Festredner Dr. Günther Horzetzky, Staatssekretär im nordrhein-westfälischen Wirtschaftsministerium, sprach zum Thema Wirtschaftsförderung und erklärte, dass unter Wirtschaftsförderung nicht mehr nur die Ansiedlung von Unternernehmen zu verstehen sei, sondern strategisches Denken, Planen und Handeln. Es ginge um Innovationen, Marketing und Vernetzung – nicht um die Erhöhung der Gewerbesteuer.

Zum Abschluss ehrte Guido Leiwig traditionell 17 SPDler für langjährige Mitgliedschaft: 10 Jahre – Jan Behrens, Frank Schneider, Peter Weidner; 25 Jahre – Marie-Luise Günther, Thorsten Hennings, Rolf Herling, Gerlinde Klein, Hans-Eckhard Krüger, Johannes Kuppe, Kerstin Ploghaus-Niemöller, Christine Reisinger; 40 Jahre – Erika Grobe-Kunz, Michaela Lübbering, Dagmar Schmidt, Ulrich Schmidtmann; 50 Jahre- Karl Olbrück; 60 Jahre – Edith Lauritzen.

 

Weiterlesen

Im Focus

Pech für TV Eiche – Handballer verlieren knapp

Beitrag

| am

Bad Honnef | Für die Handballer des TV Eiche war es eins der wichtigsten Spiele in der laufenden Saison. Am Ende reichte es nicht zu einem Punktegewinn. Mit 27:30 mussten sich die Honnefer dem Spitzenreiter der 2. Kreisklasse, der HSG Niederpleis/St. Augustin, geschlagen geben. Nach dem 33:29-Sieg der des TSV Bonn rrh. 4 gegen SG Ollheim-Straßf. 3 liegt Honnef nun auf Platz drei.

Lesen Sie den ganzen Bericht auf sportfruende.de

Weiterlesen

Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

hautnah-Kleinkunstkeller

Sommerpause6. September 2019
Noch 19 Tage.

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt