Musikzeit – Bürgerstiftung veranstaltet Benefizkonzerte

Jazzfrühschoppen im Weinhaus Steinbach

0
bandfoto 9
Foto: Jazzband Wolperath

Bad Honnef – Mit der Jazzband ‚Wolperath‘ startet am Sonntag, 15. Mai die Bürgerstiftung Bad Honnef ihr erstes Benefizkonzert. Mit der neuen Reihe unter dem Namen „Musikzeit“ möchte die Bürgerstiftung für ihre Förderprojekte werben und sammeln. Der Jazzfrühschoppen im romantischen Hof des Weinhaus Steinbach ist das erste von drei geplanten Konzerten in diesem Jahr.

Mit ‚Wolperath‘ haben die Veranstalter eine Gruppe von sechs großartigen Musikern aus der Region gewinnen können. Thomas Heyer, Gesang, und Ernst Nellessen, Saxophon, sind zwei Bad Honnefer, die vielen vor Ort durch ihre musikalischen Auftritte bekannt sind. Zusammen mit Curt Beil am Piano, Rainer Berg am Bass, Karl Fedke am Schlagzeug und dem beeindruckenden Gitarristen Morad Ghaemi schaffen sie eine dichte Jazzclub-Atmosphäre.

Die Musiker verneigen sich vor Jazzgrößen wie Pat Metheney, George Benson, Ella Fitzgerald, Chick Corea und vielen mehr. Ihr Können und ihre spürbare Freude an der Musik lassen den Funken überspringen und begeistern jedes Mal das Publikum.

Der Eintritt ist frei. Die Bürgerstiftung bittet um Spenden und lässt den Hut rumgehen.
Weitere Termine für ‚Musikzeit‘ sind der 12.06. und der 04.09. Einzelheiten werden noch bekanntgegeben.

Ort: Weinhaus Steinbach, Spießgasse 2, 53604 Bad Honnef
Datum: 15.05.2022
Uhrzeit: 11 Uhr

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein