Focus berichtet über Verschiebung des Impfstarts in NRW

0
Foto: Pixabay

Rhein-Sieg-Kreis – Der Impfstart für über 80-Jährige, die zu Hause leben, soll sich laut Focus verzögern. Die Impfzentren im Land nähmen ihren Betrieb nun erst am 8. Februar auf, berichtet das Magazin. Grund sei die verzögerte Lieferung des Corona-Impfstoffs von Biontech.

„Wir haben zu dem Thema noch keine offizielle Information seitens des Ministeriums“, teilt der Rhein-Sieg-Kreis am Morgen mit.

Auf der Website des Landes wurde der Termin 8.2.2021 bereits eingetragen. Zunächst sollten die Impfungen am 1.2.202 beginnen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein