Umgestürzter Baum bei einer Unwetterlage im letzten Jahr

Rhein-Sieg-Kreis – Der Deutsche Wetterdienst hat heute Vormittag eine Unwetterwarnung für den Rhein-Sieg-Kreis herausgegeben Sie ist gültig von 12 Uhr bis Montag 7 Uhr

Demnach können sich im Tagesverlauf erneut zum Teil schwere Gewitter entwickeln, begleitet von heftigem Starkregen zwischen 25 und 40 Litern pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde und Sturmböen zwischen 65 und 85 km/h und meist kleinkörnigem Hagel.

Lokal eng begrenzt und mit geringer Wahrscheinlichkeit könnte es auch zu extrem heftigem Starkregen über 40 Liter pro Quadratmeter innerhalb einer Stunde bzw. über 60 Liter pro Quadratmeter innerhalb mehrerer Stunden kommen, meldet der DWD. In der Nacht zum Montag solle die die Gewitteraktivität nachlassen. Es könne auch ein Übergang in Starkregen erfolgen. Genaue Schwerpunkte nennt der Wetterdienst nicht.

Detaillierte Warninformationen erhalten Sie unter http://www.wettergefahren.de.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein