Vernetzen

Bad Honnef

Stadtsparkasse verteilte zum letzten Mal Spendengelder aus PS-Zweckertrag

Beitrag

| am

Bad Honnef – Viele glückliche Gesichter gab es heute in der Stadtsparkasse Bad Honnef. Das Geldinstitut verteilte insgesamt 40.897 EUR Spendengelder aus dem PS-Zweckertrag zur Unterstützung gemeinnütziger Einrichtungen vor Ort.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

29 Institutionen wurden ausgewählt. Sie erhielten Beträge bis zu 5.000 EUR. Unter den Empfängern waren die KG Große Selhofer, die Kindertagesstätte „Die Nachtigall“ sowie der Spielmannszug des TV Eiche. Aber auch die KG Ziepches Jecke, der Spielmannszug der KG Klääv Botz und der Honnefer Hockeyclub wurden bedacht.

Besondere Aufmerksamkeit erhielt das Projekt „St. Josef goes digital“ der neuen Bad Honnefer Gesamtschule, die die Spende für den Bau von Robotern verwendete.

Bei all dem Glück wurde auch Wehmut spürbar. Denn heute war es das letzte Mal, dass die Sparkasse als Stadtsparkasse eingeladen hatte. In Zukunft übernimmt bekanntlich die Kreissparkasse Köln die Geschäfte in Bad Honnef.

Direktorin Dorit Schlüter bedankte sich bei den Vertretern der Vereine, ohne deren ehrenamtliches Engagement Erlöse aus dem PS-Zweckertrag nicht ausgegeben werden könnten.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wetter in Bad Honnef

   

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

>