Folgen Sie uns

Sport

Bad Honnef: Wichtiger Sieg für HFV

Beitrag

- Veröffentlicht am

HFV 3 - Bad Honnef: Wichtiger Sieg für HFV

Bad Honnef – Mit einem 4:1-Sieg gegen Hertha Rheidt verschaffte sich der FV Bad Honnef Luft im Abstiegskampf. Nach der Niederlage von Flittard gegen Windeck liegen die Honnefer wieder mit drei Punkten vor den Kölnern, die aktuell auf dem 14. Platz sind.

Dabei sah es zunächst gar nicht gut für die Badestädter aus. In der 18. Minute ging der Gastgeber mit 1:0 in Führung. Erst in der 55. Minute schaffte Jungmin Lee den Ausgleich. In der 71. und 80. Minute brachten die Routiniers Benjamin Krayer und Kevin Leisch die Gäste 3:1 in Front, bevor Manuel Jäger mit seinem Treffer in der 5. Minute der Nachspielzeit den 4:1-Sieg für Honnef besiegelte.

“Zweite” siegt 5:1

Gute Nachrichten auch von der zweiten Mannschaft des HFV. Sie landete heute in Rheidt gegen die zweite Mannschaft der Hertha einen 5:1-Kantersieg. Auch hier gingen die Gastgeber 1:0 in Führung. Luigi Falsone (47.), Bayran Cesar Kasir Fernandez (51.), Marco Liebrenz (57.), Andreas Ludwig Schulte (66.) und Joel Jan Hoffmann (83.) korrigierten bis zum Abpfiff das Ergebnis deutlich zugunsten der Honnefer.

 

Schreiben Sie einen Kommentar

Weitere Kommentare

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.