Bad Honnef erlebt Dauerregen

0

Bad Honnef – Regen! Regen! Regen! Seit heute Vormittag fiel auch im Siebengebirge ununterbrochen Niederschlag. Größere Störungen oder Unfälle wurden bislang nicht bekannt. 

Auf der Insel ruhten heute die Arbeiten. Hochwasser käme vemutlich zur Unzeit, denn teilweise sind die neu gestalteten Wege nicht asphaltiert.

Der Rheinpegel steigt. Heute um 17 Uhr liegt er bei Oberwinter bei 541 cm. Bis Freitag soll er an der 7 Meter-Marke kratzen. Die Insel wird erst ab 8 Meter überspült.

Vorsorglich haben die Kräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bad Honnef die Führungsstelle und die Gerätehäuser Bad Honnef und Rhöndorf besetzt. Bisher gab es nur vereinzelt Einsätze.

Linie 66 fährt ab morgen wegen Hochwasser nur bis Königswinter

Die Stadtbahnlinie 66 fährt ab Donnerstag, 15. Juli, Betriebsbeginn, aufgrund des weiter steigenden Rheinpegels nur bis zur Haltestelle „Clemens-August-Straße“. Von dort pendelt der Bahnersatzverkehr zur Endstation der Linie 66 in „Bad Honnef“.

SWB Bus und Bahn informiert Fahrgäste auf www.twitter.com/SWBBusundBahn und
www.facebook.com/swbbusundbahn, sobald die Strecke zwischen Königswinter und Bad Honnef wieder befahrbar ist.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein