Bürgerstiftung finanziert Schwimmkurs für Flüchtlingskinder im Inselschwimmbad

0

Bad Honnef – Bei bestem Sommerwetter im Grafenwerther Schwimmbad. Seit einigen Tagen sind dort Schülerinnen und Schüler der Internationalen Vorbereitungsklasse zu Gast und lernen schwimmen. Zum Abschluss finden verschiedene Prüfungen statt. Minimum ist das Seepferdchen.

Anzeige
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Aber es geht nicht in jedem Fall nur um das Schwimmen, sondern auch um die Verarbeitung traumatischer Erlebnisse. So gibt es Kinder, die auf Grund ihrer Fluchterfahrung generell große Angst vor Wasser haben.

Begleitet werden die Kinder von Ehrenamtlichen der DLRG Bad Honnef-Unkel.

Gefördert wird der Kurs mit 5000 EUR von der Bürgerstiftung Bad Honnef, die bereits vor sechs Jahren ein ähnliches Projekt unterstützte.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein