Auch Reiner Dix aus Selhof ließ sich testen - natürlich negativ

Bad Honnef – Rhöndorf hat eins, im Aegidienberger Bürgerhaus ist eins und das größte steht an der Endhaltestelle der Linie 66 – ein Corona-Testzentrum. Seit heute wird nun auch in der Bad Honnefer City vor Intersport kostenlos getestet.

katharina dotte 1
Katharina Göckel vom Pflegedienst 3d hatte heute in der neuen Teststation Dienst. Probleme gab es keine, alles sei gut verlaufen.

Nach Meinung einiger Geschäftsleute hätte das Angebot gerne ein bisschen früher kommen können, denn angeregt wurde es von der Geschäftswelt wohl schon vor Wochen. Immerhin: Ohne einen aktuellen Tagestest bleibt der Zugang zu vielen Geschäften verschlossen.

Seit heute sind nun Einkauf und Verkauf unter Coronabedingungen auch in der City einfacher geworden.

Bis 17 Uhr hatten sich rund 80 Bürgerinnen und Bürger testen lassen, sagt Katharina Göckel vom 3d-Pflegedienst, der das Testangebot außer in Rhöndorf und Aegidienberg nun auch in der Innenstadt vorhält. Positiv getestet worden sei bis dahin niemand.

axel schmidt
Axel Schmidt von Intersport zählte schon am ersten Test-Tag mehr Kundinnen und Kunden

Axel Schmidt von Intersport registrierte schon nach Eröffnung des Testzentrums an der Endhaltestelle mehr Kundinnen und Kunden. Durch das neue Angebot in der Nähe des

hoppetosse
Michael Fiesel von Hoppetosse wie schon vor Wochen auf die Vorteile einer citynahen Teststation für Kund:innen und Geschäftsleute hin

Marktes seien heute noch einmal mehr gekommen. Und auch Michael Fiesel von Hoppetosse, der sich bei der Stadt sehr für ein City-Testzentrum eingesetzt hat, ist zufrieden. Bereits am ersten Testtag seien deutlich mehr Kundinnen gekommen.

Testen lassen kann sich jeder Mo-Sa 9:00 bis 13:00 und 14:00 bis 18:00 Uhr.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein