Vernetzen

Bad Honnef

Laura Solzbacher beerbt Beate Schaaf als Vorsitzende von “Hauptsache Familie – Bündnis für Bad Honnef”

Beitrag

| am

Bündnis Familie - Laura Solzbacher beerbt Beate Schaaf als Vorsitzende von "Hauptsache Familie - Bündnis für Bad Honnef"

Bad Honnef – Nach zehn Jahren gab Beate Schaaf ihren Vorstandsposten bei “Hauptsache Familie – Bündnis für Bad Honnef” ab. Nicht wegen Amtsmüdigkeit, sondern wegen eines Wohnortwechsels. Die Kinderärztin zog in ihre Geburtsstadt Berlin zurück und arbeitet dort weiter in ihrem Beruf.

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Auch der bisherige Stv. Vorsitzende HeJo Hinsenkamp und Finanzwart Rüdiger Mißner beendeten nach vielen Jahren ihr Vorstandsengagement.

Gleich fünf neue Mitglieder wählte die Versammlung heute Abend im Rathaus in den neuen Vorstand: Laura Solzbacher (Vorsitzende), Guido Mädje (Stv. Vorsitzender), Katja Kramer-Dißmann, Ingrid Conrady-Erbay und Nina Altmann. Solzbacher ist Kommunikations- und Medienwissenschaftlerin und Mutter, Mädje ist Lehrer und arbeitet bei der Bezirksregierung Köln. Weiteres Vorstandsmitglied ist Klaus Wegener.

Als wichtigste Ergebnisse während ihrer Amtszeit sieht Beate Schaaf alle Projekte, die mit Kindern zu tun haben, zum Beispiel die Notinsel, die Weihnachtswunschbaumaktion oder das Kinderschutzprojekt in Kooperation mit dem Jugendamt. Aber auch das Generationen-Projekt steht in ihrer persönlichen Hitliste ganz oben.

Ziel des Bündnisses ist es, gemeinsam die Lebens- und Arbeitsbedingungen für Familien vor Ort durch konkrete Projekte zu verbessern und Eltern die Vereinbarkeit von Familie und Beruf zu ermöglichen. Die ehemalige Stv. Bürgermeisterin Annette Stegger hat das Bündnis 2009 in Bad Honnef initiiert.

 

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Wetter in Bad Honnef

   
Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

>