Lebensfreudefestival 2019 im Park Reitersdorf | Foto: Florette Hill

Bad Honnef – Eine Neuauflage des “Lebensfreudefestivals”, das im 2019 zum ersten Mal im Park Reitersdorf veranstaltet wurde, soll es nach Honnef heute-Informationen wegen der Pandemie erst 2022 geben. Dann soll es als zentrale Veranstaltung zu “1100 Jahre Honnef” auf der Insel Grafenwerth stattfinden.

 

1 Kommentar

  1. Es wäre schon notwendig, sich noch einmal mit den Schutzgebietsvorgaben der LSG Verordnung der Bezirksregierung Köln aus dem Jahre 2006 auseinanderzusetzen. Veranstaltungen mit mehr als 100 Personen sind demnach verboten. Im (noch laufenden) Rechtsstreit zur Insel Grafenwerth hat das Verwaltungsgericht Köln darauf auch noch einmal hingewiesen.
    Es ist richtig, dieses Verbot zu diskutieren, nicht aber, es systematisch nicht zu beachten.
    Mit der Verordnung hat die Bezirksregierung Köln verbindlich die Entwicklungsziele und Grenzen der Freizeitnutzung festgelegt. Es ist daher lohnend, das Fest nicht auf der Insel zu planen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein