Schuldemo ohne LehrerInnen – Dafür wurde eine Botschaft verlesen

0
Nonnenwerth

Bad Honnef – Bewegende Szenen spielten sich während der Protestdemo gegen eine mögliche Schließung des Franziskus Gymnasiums am Montagmorgen in der Bad Honnefer Innenstadt ab. Über 600 TeilnehmerInnen zogen von der Endhaltestelle der Linie 66 zur Kirche St. Johann Baptist, wo zum Abschluss verschiedene RednerInnen auftraten, unter anderem auch die Bundestagsabgeordneten Dr. Norbert Röttgen und Nicole Westig. Nicht an der Demo nahmen die Lehrerinnen und Lehrer teil. 

Ein Pädagoge oder eine Pädagogin (diejenige Person wollte in jeder Hinsicht anonym bleiben) schrieb einen Text an die Demo-TeilnehmerInnen, den die Pressesprecherin des SEB, Marie Schmidt,  vorlas:

„Liebe Demonstranten,

ihr alle seid heute gekommen, weil ihr wollt, dass die Schule Nonnenwerth eine Zukunft hat. Als Mitglied der Nonnenwerther Lehrerschaft danke ich jedem einzelnen von euch sehr herzlich.

Wir Lehrer könnten heute nur dabei sein, wenn wir das Risiko einer Abmahnung auf uns nehmen. Das ist traurig. Warum ist das so? Hat hier jemand Angst vor kritischen Angestellten? Ist es ein Geschäftsführer hier etwa gewohnt, nur mit gehorsamen Erfüllungsgehilfen zu arbeiten?

Als Lehrer bin ich mit ganzem Herzen bei dieser Demonstration dabei. Nonnenwerth muss weiter existieren. Und ich wende mich hiermit an den derzeitigen Träger:

Geschäftsführer Soliman, hören Sie auf, alle gereichten Hände auszuschlagen. Es gibt viele Signale, dass man Sie unterstützen wird, wenn Sie sich für den Fortgang der Schule einsetzen.

Geschäftsführer Soliman, hören Sie auf damit, Wahrheiten zu verdrehen, Gott und die Welt zu verklagen und dann noch zu jammern, man würde Sie nicht wertschätzen. Das stimmt nicht. Im Januar 2020 hatten Sie von Schule, Eltern und Politik alles an Unterstützung und Wohlwollen, was man sich vorstellen kann.

Geschäftsführer Soliman, denken Sie an 500 Schülerinnen und Schüler, deren Herz an Nonnenwerth hängt, die von Zukunftssorgen und -ängsten getrieben sind und die Ihnen mehr wert sein sollten als ihr Streben nach Profit.

Geschäftsführer Soliman, kehren Sie um und eröffnen Sie der Schule einen Weg in die Zukunft. Es gibt zahllose Belege, dass dies auch ohne die Investition von den angeblichen 10 Mio. Euro möglich ist.

Ich bin nicht bei euch Demonstranten, aber ich bin stolz darauf zu sagen: Wir sind Nonnenwerther!“

Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein