„Tag der Archive 2022“: Einblicke in Stadtarchiv und Bibliothek

1

Bonn – Der „Tag der Archive“ gewährt am Samstag und Sonntag, 5. und 6. März 2022, einen Einblick ins Bonner Stadtarchiv und in die Stadthistorische Bibliothek Bonn. Initiator der Veranstaltung ist der Verband der deutschen Archivar*innen.

Unter dem Motto „Fakten, Geschichten, Kurioses“ zeigen das Stadtarchiv und die Stadthistorische Bibliothek Bonn in einer digitalen Ausstellung eine Auswahl besonderer und seltener Objekte aus ihren Beständen. Interessierte können einen Blick in die „Kuriositätenkammer“ der Häuser werfen und erkunden, welche ungewöhnlichen und skurrilen Dinge neben Urkunden, Akten und Amtsbüchern ihren Weg in die Magazine gefunden haben.

Die Ausstellung ist ab Samstag, 5. März, im Archivportal „Archive in Nordrhein-Westfalen“ unter folgendem Link abrufbar: https://www.archive.nrw.de/stadtarchiv-und-stadthistorische-bibliothek-bonn. Zwei Themenquiz, unter anderem zur Familienforschung im Stadtarchiv Bonn, laden zum Mitmachen ein.

 

Anzeige

1 Kommentar

  1. Wo ist eigentlich der Eingang zum Honnefer Stadt-Archiv. Vielleicht gibt es dort ja auch ein „Geselliges Beisammensein zur Brauchtumspflege“ sicherlich auch bei schönstem Sonnenschein – aber Vorsicht: Betrüger sind wieder mit dem Taubstummen-Trick unterwegs.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein