Vernetzen

Königswinter

13. Gottesdienst für Mensch und Tier – unter freiem Himmel

Beitrag

| am

Tierschutz

Königswinter-Oberpleis | „Danke für unsere Tiere“ ist das Thema des diesjährigen ‚Gottesdienstes für Mensch und Tier‘, zu dem der Tierschutz Siebengebirge gemeinsam mit dem Tierfriedhof Bönnschenhof am Sonntag, den 27. August um 15 Uhr einladen. Pfarrer Uwe Löttgen-Tangermann von der evangelischen Gemeinde Bad Honnef wird die Andacht halten.

Es geht hierbei um alle Tiere – ob groß, ob klein. Ob zahm oder wild. Ob mit Pfoten, Hufen, Klauen oder Flossen. Ob mit Fell, Federn oder Schuppen. Was geben Tiere uns? Sie sind für viele von uns treue Begleiter, Wächter, Sorgenvertreiber, Lebensretter. Sie tragen zu unserer Ernährung bei, erfreuen unsere Augen durch ihre Farbenpracht, unsere Ohren durch ihren Gesang und bringen uns durch ihr Verhalten zum Staunen oder gar Lachen. Wir bewundern ihre Echtheit, ihre Geschmeidigkeit, ihre Schnelligkeit, ihre Andersartigkeit. Und was können und sollten wir ihnen geben?

Es ist jeder herzlich willkommen, mit seiner Familie, mit Freunden und Tieren zum Tierfriedhof Bönnschenhof nach Königswinter-Oberpleis/Wahlfeld zu kommen und gemeinsam zu singen und zu beten….Es darf jedes Tier mitgebracht werden, das nicht stressanfällig ist. Hunde mögen bitte angeleint, Katzen und Kleintiere in sicheren, luftigen Transportern untergebracht sein. Von Jahr zu Jahr erfreut sich dieser Gottesdienst, der nun zum 13. Mal stattfindet, größerer Beliebtheit.

Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es bei selbstgebackenem Kuchen, Kaffee und Getränken Zeit für ein gemütliches Beisammensein mit Gesprächen.

Auch ein Besuch der Vereins-Internetseite lohnt sich immer, denn dort erfahren Tierschutz-interessierte Menschen, was im Verein aktuell passiert, welche Tiere ein Zuhause suchen, welche wichtigen Termine anstehen, wo Hilfe dringend nötig ist: www.tierschutz7gebirge.de und www.facebook.com/TierschutzSiebengebirge. (A.C.)

Weiterlesen
Anzeigen

Königswinter

31-Jähriger aus Königswinter vermisst

Beitrag

| am

Martin F. aus Königswinter wird vermisst | Foto: Pollizei

Königswinter. Die Bonner Polizei sucht derzeit nach dem 31-jährigen Martin F. aus Bonn. Der letzte Kontakt zu dem Vermissten bestand am Sonntagabend (15.07.2018) bei den Eltern in Königswinter. Derzeit liegen keine Anhaltspunkte für seinen aktuellen Aufenthaltsort vor. Da eine Eigengefährdung nicht ausgeschlossen werden kann, bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe.

Martin F. wird wie folgt beschrieben:

Etwa 172 cm groß- schlank – dunkelbraune, kurze Haare – Narbe am linken Ellenbogen

Wer den Vermissten gesehen oder Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben kann, wird gebeten, sich unter der Rufnummer 0228/15-0 oder dem Notruf 110 bei der Polizei zu melden.

Weiterlesen

Königswinter

Mr. DAX kommt aus dem Siebengebirge

Beitrag

| am

Königswinter. Kaum eine Nachrichtensendung ohne Infos über den Deutschen Aktienindex (DAX). Er ist der bedeutendste deutsche Aktienindex. Er misst die Wertentwicklung der 30 größten und  liquidesten Unternehmen des deutschen Aktienmarktes und repräsentiert rund 80 Prozent der Marktkapitalisierung börsennotierter Aktiengesellschaften in Deutschland.

Konzipiert hat den DAX Frank Mella aus Königswinter. Das Virtuelle Brückenmuseum hat über ihn ein Video veröffentlicht.

Weiterlesen

Königswinter

28-Jähriger rauchte Joint und krachte dann in Polizeiauto

Beitrag

| am

PKW

Königswinter. Die Polizisten einer Autostreife staunten nicht schlecht, als ihnen letzte Nacht gegen 0.30 Uhr in der Königswinterer Bahnhofsallee kurz vor der Bahnhofstraße rückwärts ein Pkw in das Einsatzfahrzeug fuhr.

Nachdem der 28-jährige Fahrer bei der anschließenden Überprüfung zunächst falsche Personalien angegeben hatte, stellte sich schließlich heraus, dass er keinen Führerschein besaß. Außerdem fanden die Polizisten bei ihm Marihuana. Schließlich gab der Fahrer zu,  “einen Joint” geraucht zu haben. Daraufhin wurde die Entnahme einer Blutprobe angeordnet.

Weiterlesen

Unterkunft buchen

Booking.com

Tipps


Werbung & Veranstaltungstipps


JAZZin

Komm doch, Liebelein – von Freud und Leid der Liebe“7. September 2018
Noch 49 Tage.

Juli, 2018

21Jul15:0016:30NRW-Radtour

27Jul10:0020:00150 Jahre Anna-Kapelle

28Jul(Jul 28)17:0030(Jul 30)20:00Anna-Kirmes

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Anzeigen

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

Cookie-Einstellungen

Die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) macht individuelle Entscheidungen notwendig. Bitte wählen Sie deshalb eine Option. Wenn Sie mehr wissen möchten, finden finden Sie hier zusätzliche Informationen Hilfe.

Wählen Sie eine Option

Erfolgreich gespeichert

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Cookies akzeptieren:
    Auf unserer Website kommen Cookies und andere Technologien zum Einsatz, um den Nutzerinnen und Nutzern einen möglichst großen Funktionsumfang unserer Dienstleistung anzubieten. Cookies ermöglichen ebenfalls die Personalisierung von Inhalten und unterstützen die zielgerichtete Veröffentlichung von Werbung, über die sich "Honnef heute" finanziert. Sie können außerdem zu Analysezwecken gesetzt werden. Wenn Sie fortfahren, diese Seite zu verwenden, nehmen wir an, dass Sie damit einverstanden sind.
  • Nicht akzeptieren:
    Keine Cookies zulassen

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück

X
X