Ein totes Pferd ist ein totes Pferd. Oder?

Das Kiezkaufhaus ist ein Erfolg, sagte heute Bad Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff während der Pressekonferenz im Rathaus. Es ging um die Neuvorstellung des Portals...

Grafenwerther Spiele – mal eine andere Sicht der Dinge

Früher, als Patti Smith, Andreas Vollenweider, Nick Mason und Co. ihre Generationen mit Kult-Musik und -Texten begleiteten, war die Welt für die damals jungen...

Größe muss nicht groß bedeuten

Es tut schon weh zu lesen, dass Patti Smith nicht auf die Insel kommt, stattdessen Montag in einer Halle spielt und einen Tag später...

Wer hat den schwarzen Peter?

Bühne steht, Getränke sind geordert, KünstlerInnen freuen sich. Doch nach jetzigem Stand dürfen die Konzerte auf der Insel Grafenwerth nicht stattfinden. Wer hat hier...

Leid statt Freud

Die Insel Grafenwerth liegt in einem Landschaftsschutzgebiet. Der Umgang mit Landschaftsschutzgebieten unterliegt in Deutschland bestimmten Regeln. Das Verwaltungsgericht Köln stellte in seinem Eilbeschluss fest,...

Patti Smith, ZAZ oder nix?

Seit langem werden die großen Insel-Konzerte angekündigt. Veranstalter und Stadt werben mit Ikonen wie Patti Smith und ZAZ. Nach der Eilentscheidung des Verwaltungsgerichts von...

Politisch neutraler Boden

Da setzte der Stadtjugendring am Samstag mit "Cook und talk" ein richtiges Highlight in der Vorwahlkampfzeit, prompt tritt die Stadt mächtig ins Fettnäpfchen und...

Jedes Gramm CO2 zählt – Autokorsos verbieten

Autokorsos sind immer zweifelhaft: sie machen Lärm, erzeugen unnütz CO2 und tragen mangels körperlicher Bewegung zur Trägheit und zu Krankheiten bei. Nun werden schon wieder...

Die Politik guckt einfach nur zu!

Digitale Projekte sind in Bad Honnef schwer zu vermitteln. Das haben schon so einige junge Web-Unternehmen erfahren müssen. Auch die Stadt Bad Honnef stürzte...

Risikophilosophie – made by Bürgermeister

Aua, das tat richtig weh. Bad Honnefs Bürgermeister Otto Neuhoff hält Senioren – bezogen auf weniger Einkommens- und Umsatzsteuer – für „Risikofaktoren“. Genau zitierte...

Mobilität: Nichts ist unmöglich – oder doch?

Klima und Mobilität sind die Themen der nächsten Jahrzehnte. Es wird Veränderungen geben (müssen), die auch zu großen Irritationen führen werden: Beispiel autofreie Innenstädte. Was...

Aus dem Biergarten besser einen Volksgarten machen

Offensichtlich ist es leichter, Fördergelder in Millionenhöhe für die Neugestaltung von Wegen, Parkbänken und Spiel- und Sportgeräten zu erhalten, als einen Pächter für das...

Warum der Hockeyplatz „Hockeyplatz“ bleiben sollte

Keine Frage: Das Problem „Preiswerter Wohnraum“ muss dringend gelöst werden. In Bad Honnef ist das leichter gesagt als getan. Investoren sind auf Rendite aus...

Halbherziges Radverkehrskonzept?

Zum Beitrag: https://honnef-heute.de/stadt-will-schlagloecher-beseitigen/ Dass die Stadt Schlaglöcher beseitigen möchte ist löblich! Das hat sie bereits in der Giradetallee zwischen Luisenstaße und Alexander-von-Humboldt-Straße Fahrbahn getan. Ob das...

Förderprogramme für Printmedien?

Fahrradfestival, BD HNNF … - In Bad Honnef ist zurzeit richtig viel los. Klasse! Die Stadt bringt sich ein, holt spannende Konzerte auf die...

Das ist wirklich schwer zu ertragen

Schon seit längerem müssen sich Hilfs- und Rettungskräfte mit Pöbeleien und tätlichen Angriffen auseinandersetzen. Sie werden an ihrer Hilfstätigkeit gehindert, verbal attackiert, beleidigt, körperlich...

ON sieht grün

Zum Beitrag: Politik stimmt geschlossen für Start in klimaneutrale Zukunft Bislang war Bad Honnefs Bürgermeister nicht gerade derjenige, der sich mit herrausragenden Umweltprojekten in Szene...

Soziale Seele

Es bleibt dabei: Finanziell nicht so gut gestellte Bad Honneferinnen und Bad Honnefer haben als Wohnungssuchende in der Innenstadt keine Chancen. Jedenfalls wenn es...

Kein Geld für Verlage. Das ist gut so

Die Bundesregierung wollte deutschen Zeitungsverlagen 220 Millionen EUR schenken,  damit sie besser mit dem Umstieg ins digitale Zeitalter klarkommen. Förderbegriff: Digitale Transformation des Verlagswesens....

Zeitungen: Schlafmützen werden belohnt

Täglich schlackern einem die Ohren, geht es um den digitalen Fortschritt in Deutschland. Das Corona-App-Dilemma ist vielleicht das aktuellste Beispiel. Vom Datenschutzfetisch einmal abgesehen. Mit...

Lahmer Gaul

Unter dem Titel "Unsere Innenstadt 2021 -  Planungen, Ideen und vieles mehr ..." verschickte die Stadt in dieser Woche einen Themenplan incl. Praxisanleitung zum...

Nichts mehr mit „Drink doch eine met“?

"Die Schere zwischen Arm und Reich geht weiter auseinander", so das Deutsche Institut für Wirtschaftsforschung e.V. (DIW). Die Folgen von Corona dürften diese Entwicklung...
X
X