Erster Härtetest für den HFV im Pokal gegen Siegburg 04

0

Bad Honnef | Mit einem Hammerspiel beginnt für den Landesligisten FV Bad Honnef der Kreispokal. Am heutigen Mittwoch, 26.7.2017, empfängt die neu formierte Mannschaft von Carsten Klohe Mittelrheinligist SV Siegburg 04. Siegburg beendete die letzte Saison als Tabellenzehnter.

Aber auch die klassenhöheren Siegburger haben Respekt vor dem Landesligisten. „Schwerer hätte es kaum kommen können“, ist auf ihrer Website zu lesen, „ein Los, welches es in sich hat“.

Der HFV hat ziemlich schlechte Erinnerungen an die Kreishauptstädter. Sie besiegten 2014 die Grün-Weißen im Pokalendspiel und vermasselten ihnen im selben Jahr den Aufstieg in die Mittelrheinliga. Das entscheidende Spiel gegen den damaligen Landesligaabsteiger endete 0:0, somit fehlten den Honnefern drei Tore zum Aufstieg.

Ein Wiedersehen könnte es mit Fabian Welt geben, der von 2012 bis zur Saison 2014/15 an der Schmelztalstraße gespielt hat und danach wieder zurück zum SSV ging, bei dem er vor dem Wechsel an die Schmelztalstraße aktiv war.

Spielbeginn ist um 19.30 Uhr.

paulsen
Für Trainer, Vorstand, Spieler und Fans ging nach dem verpassten Aufstieg die Welt unter