Feuerwehr verhinderte größeren Schaden

0
gartenlaubenbrand
Foto: Freiwillige Feuerwehr Königswinter

Königswinter – Am frühen Samstagmorgen wurde der Löschzug Altstadt der Freiwilligen Feuerwehr Königswinter zu einem Kleinbrand an der Bahnhofsallee zwischen Schulzentrum und Sportplatz alarmiert. Bei Eintreffen hatte ein Feuer im Außenbereich eines freistehenden Nebengebäudes des Schul- und Sportzentrums bereits auf die Dachkonstruktion des Hauses übergegriffen. Die Einsatzkräfte konnten eine weitere Ausdehnung verhindern.

Der Einsatz des Löschzuges Altstadt endete um 03:00 Uhr. Die Polizei Bonn nahm Ermittlungen zur Brandursache auf.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein