Vernetzen

Aegidienberg

Maiansingen des MGV „Liederkranz 1875“ Aegidienberg

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg | Dieses Jahr hatten die Sänger des MGV und des Kirchenchores „Cäcilia“ und die Spielleute des Spielmannszuges der KG „Klääv Botz“ wieder einmal gutes Wetter bei ihrem Maiansingen auf dem Aegidiusplatz.

Der Maibaum, aufgestellt von der Maijugend unter der Leitung von Daniel Gutsch, hatte eine Höhe von 25,5 Metern und stand pünktlich um 19.00 Uhr.

Der MGV begann das Maiansingen mit “Lebe – Liebe – Lache“ von Robert Pappert, bevor der Vorsitzende des MGV, Eberhard Bialkowski, die zahlreichen Besucher und die Mitwirkenden begrüßte. Der Kirchenchor, verstärkt durch einige Sänger des MGV, wurde in diesem Jahr auch geleitet von Guido Wilhelmy, da Stefan Schwebig verhindert war. Den Spielmannszug leitete Dominik Lahr.

Im Wechsel sangen und spielten die Akteure:

  • Guten Abend, guten Abend von Hermannjosef Rübben,
  • My little Ann als Arr. von Dominic Lahr,
  • Draußen ist es wieder Frühling von Robert Pappert,
  • Zum Tanze, da geht ein Mädel ein Volkslied aus Schweden
  • Puppet on an String auch als Arr. von Dominic Lahr.

Mit dem Lied „Sing mit uns“ von Karl-Heinz Jäger forderte der MGV die anwesenden Herren auf, im Männerchor oder im Kirchenchor mitzusingen. Mit „Grüß Gott, du schöner Maien, nun bist du wied‘rum hier. Tust Jung und Alt erfreuen mit deiner Blumen Zier“ sprach der Kirchenchor die Hoffnung auf einen schönen Maien aus. Das Trompeten-Echo vom Spielmannszug gelang hervorragend und zum Abschluss besang der Männer-Gesangverein mit dem Lied „Aus der Traube in die Tonne“ von Theobald Kerner den Weg des Weines von der Traube über die Tonne bis in den Magen und das Blut.

Beim letzten Lied „Der Mai ist gekommen“ stimmten alle Besucher des Maiansingens mit ein. Chorleiter Guido Wilhelmy bedankte sich bei den Besuchern und forderte sie auf, von dem Angebot der Maijugend mit Kaltgetränken und Gegrilltem regen Gebrauch zu machen. Ein schöner Ausklang der traditionellen Veranstaltung.

Eberhard Bialkowski | Fotos: MGV

Weiterlesen
Anzeigen

Aegidienberg

Bad Honnefer Metzgerei gewinnt “Ludwig”

Beitrag

| am

Klaus Werner mit dem “Ludwig” | Foto: IHK

Klaus Werner mit dem “Ludwig” | Foto: IHK

Bad Honnef-Aegidienberg/Bonn. Der Ludwig 2018 für das beste mittelständische Unternehmen aus der Region Bonn/Rhein-Sieg geht an Werner’s Metzgerei GmbH & Co. KG aus Bad Honnef. Ausgerichtet wurde der regionale Wettbewerb von der IHK Bonn/Rhein-Sieg und der regionalen Servicestelle der Oskar-Patzelt-Stiftung (OPS), SC Lötters aus Bonn.

„Die Entscheidung ist angesichts einer Vielzahl von guten Bewerbungen nicht leicht gefallen, aber Werner´s Metzgerei hat in der Summe der Kategorien Gesamtentwicklung, Schaffung von Arbeits- und Ausbildungsplätzen, Modernisierung / Innovation, Service / Kundennähe / Marketing sowie regionales Engagement die Nase für die Jury deutlich vorne gehabt”, sagte IHK-Präsident Stefan Hagen bei der Preisverleihung in der Rhein-Sieg-Halle in Siegburg.

„Die Liebe zum Beruf und den hochwertig hergestellten Produkten zeichnet den Sieger mit über 150 Beschäftigten aus“, erläuterte Dr. Christine Lötters für die Jury: „Werner´s Metzgerei konzentriert sich auf ihre Kernkompetenz; die traditionelle Verarbeitung und Veredelung von regional erzeugtem Fleisch.“ Der Jahresumsatz stieg 2014 über die Zehn-Millionen Euro-Marke und in den vergangenen fünf Jahren um 174 Prozent. Mit familienfreundlichen Arbeitszeiten in einer nicht einfachen Branche, kulinarischen Leckerbissen wie dem „Drachenfelsgriller“ und der Grillwurst „R(h)einländer“, ausgeprägtem regionalen Engagement und innovativem Marketing punktete das Unternehmen aus Bad Honnef in allen Kategorien.

Weitere Gewinner des Ludwig 2018 sind:
Kategorie besondere unternehmerische Leistung: DERPART Reisebüro Papendick GmbH & Co. KG, Siegburg
Kategorie regionales Engagement: Profitlich & Co. Immobilien KG, Bonn
Kategorie Marketing: Helm-Einrichtung GmbH, Troisdorf
Kategorie Nachhaltigkeit: Creapaper GmbH, Hennef
Kategorie Innovation: KMA Umwelttechnik GmbH, Königswinter
Kategorie Wachstum: ZBV – AUTOMATION GmbH, Troisdorf

 

Weiterlesen

Aegidienberg

Sportwochenende 2018 in Aegidienberg

Beitrag

| am

Bad Honnef-Aegidienberg. Die Sportfreunde Aegidienberg 58 e.V. veranstalten ihr Sportwochenende dieses Jahr vom 22.06. bis 24.06.2018. Im Rahmen seines 60-jährigen Bestehens hat es sich der Verein nicht nehmen lassen, für Freitagabend die Live-Band „Top Spin“ aus Köln zu engagieren. Die Band „rockt“ ab 20 Uhr die Sportanlage Aegidienberg-Rottbitze.

Freitag, 22.06.

ab 18:00 Uhr Turnier der Ortsvereine
ab 20:00 Uhr Live-Konzert der Band „Top Spin“

Samstag, 23.06.

ab 11:00 Uhr Traditionelles Gerümpelturnier

Sonntag, 24.06.

ab 10:30 Uhr Jugend-Turniere für Bambini- und F-Jugend-Mannschaften
ab 11:00 Uhr Elfmeterschießen der Ortsvereine
ab 14:00 Uhr Traditionelles Turnier der Ortsmannschaften

Weiterlesen

Aegidienberg

Unfall auf A3 – Eine Person verletzt

Beitrag

| am

Foto: Freiwillige Feuerwehr Bad Honnef

Bad Honnef-Aegidienberg. Bei einem Auffahrunfall zwischen einem Lkw und einem Pkw heute Nachmittag auf der A3 zwischen den Ausfahrten Bad Honnef/Linz und Siebengebirge wurde eine Person leicht verletzt. Für den Zeitraum des Einsatzes musste die Autobahn  in Richtung Köln teilweise komplett gesperrt werden.

Im Einsatz waren der Löschzug Aegidienberg und der Tagesalarm der Stadt.

Weiterlesen

Werbung & Veranstaltungstipps


JOHNA22. Juni 2018
Noch 5 Tage.

Juni

23Jun19:0021:00Konzert „Romantischer Sommerabend“

24Jun14:0018:002. Sommerfest im Brückenhof

28Jun18:0022:30Kunst! Rasen, Bonn, Germany

29Jun16:0022:00Bad Honnefer Schlemmerabend das kulinarische Ereignis

29Jun20:0023:00Jazz Pack

30JunJeden TagYin-Yoga Workshop

30Jun13:0017:00Vulkane, Mönche und Wein Im Siebengebirge


 

Physiotherapie in Bad Honnef

 

wimmeroth_logo

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X