Mutmaßliche IS-Mitglieder im Großraum Bonn festgenommen

0
723

Region/Bonn | Die Bundesanwaltschaft hat im Großraum Bonn zwei mutmaßliche Mitglieder syrischer Dschihadistenmilizen festnehmen lassen. Das berichtet Focus-online. Beamte des Landeskriminalamts Nordrhein-Westfalen hätten auch die Wohnungen des festgenommenen deutsch-marokkanischen Brüderpaars Rachid und Khalid B. druchsucht. 

Weiter berichtet Focus-online, dass nach Erkenntnissen der Ermittler der 25-jährige Rachid B. 2013 in Syrien nacheinander den als Terrorvereinigungen eingestuften Milizen Jabhat al-Nusra und Islamischer Staat (IS) angehört haben soll.