Feuer auf dem Gelände des ehemaligen Schlachthofes

0
Foto: Feuerwehr Stadt Bonn

Bonn – Mehrere Kleinbrände auf dem Schlachthofgelände an der Immenburgstraße sowie parallel ein Gasaustritt im Ortsteil Lengsdorf haben heute die Einsatzkräfte der Feuerwehr der Stadt Bonn über Stunden beschäftigt. Die Maßnahmen an den Einsatzstellen sind mittlerweile beendet.

Um 16:53 Uhr erfolgte die Alarmierung der Kräfte, die die Einsatzstelle in der Bonner Weststadt bereits auf Sicht anfahren konnten. Vor Ort brannte es an mehreren Stellen im Außenbereich. Das Feuer hatte bereits auf das angrenzende Grundstück eines Abfallverwerters übergegriffen und dort Container und Lagergut entzündet. Die Einsatzstelle wurde daraufhin in zwei Abschnitte aufgeteilt, in denen jeweils die Brandbekämpfung aufgenommen wurde. Eine weitere Brandstelle befand sich innerhalb eines Gebäudetraktes.

Die Brandbekämpfung erfolgte mit vier Angriffsleitungen und unter Verwendung von 10 Pressluftatmern. Im Anschluss an die Aufräumungsarbeiten wurde die Einsatzstelle an die Ermittlungsbehörden übergeben.

Im Einsatz befanden 30 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen Innenstadt und Beuel, die Löscheinheit Endenich der Freiwilligen Feuerwehr, der Rettungsdienst sowie der Führungsdienst. Einsatzende: 19:40 Uhr

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein