Nasenfraktur – Vater attackierte mit seinen Söhnen Geliebten der Ex-Freundin

0

Linz – Weniger friedlich verlief der Samstagnachmittag für einen 55-jährigen Mann aus Koblenz. In Ockenfels traf er mit dem früheren Freund seiner aktuellen Lebensgefährtin zusammen, was der offensichtlich gar nicht lustig fand und Stress machte. Nachdem die hinzugezogene Polizei dem 56-jährigen Aggressor aus Eitorf einen Platzverweis erteilt hatte, kamen ihm seine drei Söhne im Alter von 21, 24 und 26 Jahren zu Hilfe. Auch ihnen erteilten die Beamten Platzverweise.

Anzeige

Daraufhin schlug einer der Söhne dem 55-jährigen mit der Faust ins Gesicht. Der Koblenzer erlitt eine Nasenfraktur und musste in ein umliegendes Krankenhaus gebracht werden. Dann gingen die  Brüder gegen die Polizei vor. Insbesondere der 21-jährige schlug und trat gezielt nach den Einsatzkräften. Zwei Beamte wurden dabei leicht verletzt. Auch wurden die Polizeibeamten fortlaufend beleidigt und mit dem Leben bedroht.

Erst nachdem die Beamten polizeiliche Unterstützung aus Neuwied und Bonn bekamen, konnte die Lage beruhigt werden.

Zwei der Söhne wurden vor Ort gefesselt und in Gewahrsam genommen. Gegen sie wurden Strafanzeigen wegen Körperverletzung, Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte, Beleidigung und Bedrohung gestellt.

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein