A3/A59: Keine nächtlichen Verbindungssperrungen im Dreieck Köln-Porz 

0

Köln -Die Baumaßnahmen Autobahndreieick Köln-Porz und Anschlussstelle Köln-Rath müssen witterungsbedingt verschoben werden. Ein neuer Termin steht noch nicht fest. Die Sperrung findet somit vorerst nicht statt.

Ursprünglich sollten dort in den nächsten beiden Wochen die Fahrbahnübergänge am Verbindungsbauwerk zwischen A59 und A3 saniert werden.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein