Update: Es kommen weitere Sperrungen hinzu Mittwochnacht (3./4.3.) und Donnerstagnacht (4./5.3.) in Fahrtrichtung Oberhausen. Bei den Arbeiten wurde festgestellt, dass weitere Sanierungsarbeiten erforderlich sind, die zu dieser Verlängerung führen.

Region – Mittwochnacht (3./4.3.) und Donnerstagnacht (4./5.3.), jeweils von 21 bis 5 Uhr, ist im Autobahndreieck Köln-Porz keine Überfahrt möglich von der A59 aus Bonn kommend auf die A3 nach Oberhausen. Ebenfalls ist die Anschlussstelle Köln-Rath für Auffahrten auf die A59 in Richtung Oberhausen zu diesen Zeiten gesperrt.

Mittwochnacht (3./4.3.) bis Samstagnacht (6./7.3.) und von Montagnacht (8./9.3.) bis Samstagnacht (13./14.3.) ist im Dreieck Köln-Heumar jeweils von 21 bis 5 Uhr von der A3 aus Oberhausen kommend keine Überfahrt möglich auf die A59 nach Bonn. Umleitungen sind mit Rotem Punkt ausgeschildert. Die Autobahn GmbH Rheinland saniert die Fahrbahnübergänge am Verbindungsbauwerk zwischen A59 und A3.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein