Region – Die Autobahn GmbH Rheinland sperrt die A555 wegen Sanierungsarbeiten von Freitag, 25.06. (20.00 Uhr), bis Montag, 28.06. (5:00 Uhr) zwischen der AS Godorf und der AS Wesseling in Fahrtrichtung (FR) Bonn.

Die FR Köln ist nicht betroffen. Eine Umleitung erfolgt ab der AS Godorf über die U40 bis zur AS Wesseling. Hinweise zur weiträumigen Umleitung erfolgen im Autobahnkreuz Köln-Süd in FR Bonn über die A4, A559 und A59.

Hintergrund: Für die anstehende Großmaßnahme bestehend aus der Erneuerung der Fahrbahnen, dem Bau von Lärmschutzwänden, dem Ersatzneubau der Bauwerke Mühlen- und Kronenweg und dem Bau einer Pumpstation in der Ortslage Wesseling müssen zunächst Voruntersuchungen am Bauwerk Mühlenweg durchgeführt werden. Um die vorhandene Bewehrung zu prüfen, erfolgt eine Teilöffnung des Bauwerks. Der zur Schließung eingebaute Beton muss danach erschütterungsfrei über einen Zeitraum von mindestens 24 Stunden abbinden können. Hierfür wird in diesem Abschnitt eine Vollsperrung in FR Bonn benötigt. Koordiniert wird die Maßnahme der Autobahn GmbH auch mit anderen erforderlichen Arbeiten. So nutzt die Autobahnmeisterei Bonn die Sperrzeit für Ausbesserungs- und Mäharbeiten. Das Chemieunternehmen LyondellBasell am Standort Wesseling wird voraussichtlich am Samstag (26.06.) mehrere unternehmenseigene Warntafeln auf dem Mittelstreifen zwischen den AS Godorf und Wesseling bautechnisch überprüfen.

hcw
hcw

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein