Ab 26. Juli gelten die neuen Parkgebühren

0
Symbolfoto

Bonn – Am Dienstag, 26. Juli 2022, werden die Parkscheinautomaten in Bonn umgestellt. Damit werden die vom Rat beschlossenen neuen Parkgebühren erhoben.

Im Stadtgebiet gelten dann drei Gebührenzonen mit folgenden Tarifen:

Zone 1: 2 Euro pro angefangene halbe Stunde
Zone 2: 1,50 Euro pro angefangene halbe Stunde
Zone 3: 1 Euro pro angefangene halbe Stunde

Mit ihrer Parkraumstrategie möchte die Stadt Bonn den öffentlichen Raum attraktiver und lebenswerter für alle Menschen gestalten. Angemessene Parkgebühren helfen dabei, das Parken von der Straße in Parkhäuser und Garagen zu verlagern. Wenn weniger Autofahrende in den Straßen nach einem Parkplatz suchen, nimmt die Belastung durch Lärm und Luftschadstoffe ab und der Verkehr wird sicherer. Mit den Mehreinnahmen aus der Parkraumbewirtschaftung möchte die Stadt Bonn umweltfreundliche Mobilitätsangebote wie den öffentlichen Nahverkehr stärken.

Für die neuen Parkgebühren hat die Stadt Bonn mehr als 200 Verkehrszeichen zur entsprechenden Beschilderung bestellt. Diese werden nach Umstellung der Parkautomaten nach und nach installiert. Zum jetzigen Zeitpunkt ist noch nicht klar, wann die Schilder geliefert werden.

Eine Übersicht über das Straßenverzeichnis mit den aktuell geltenden Zonen gibt es hier.

 

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein