Aegidienberger Bücherstube von Kulturstaatsministerin ausgezeichnet

„Hervorragende Buchhandlung"

0
2014 besuchte Otto Neuhoff den Buchladen von Verena Groß auf seiner Wahltour durch Aegidienberg

Bad Honnef-Aegidienberg – Tolle Auszeichnung für die Bücherstube von Verena Groß am Aegidiusplatz. Bei der Verleihung des Deutschen Buchhandlungspreises, wurde der kleinen Buchandlung in der Kategorie „Hervorragende Buchhandlungen“ ausgezeichnet. Verbunden ist die Auszeichnung mit einem Preisgeld in Höhe von 7.000 EUR, sowie einem Gütesiegel. Insgesamt berücksichtigten die Entscheider in dieser Kategorie bundesweit 100 Buchhandlungen, 14 davon aus NRW.

Mit den Buchhandlungen Krein aus Neunkirchen-Seelscheid, dem buchLaden46 aus Bonn und der Parkbuchhandlung aus Bonn wurden drei weitere Unternehmen aus dem Raum Bonn/Rhein-Sieg ausgezeichnet.

Der Deutsche Buchhandlungspreis würdigt kleine, inhabergeführte Buchhandlungen, die ein anspruchsvolles und vielseitiges literarisches Sortiment oder ein kulturelles Veranstaltungsprogramm anbieten, innovative Geschäftsmodelle verfolgen oder sich im Bereich der Lese- und Literaturförderung für Kinder und Jugendliche engagieren.

Übergebeben wurden die Auszeichnungen heute von Kulturstaatsministerin Claudia Roth im Goldenen Saal des Augsburger Rathauses. Roth: „Buchhandlungen machen den Zugang zu und die Begegnung mit Literatur vor Ort möglich“

 

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein