aesthetic racing stellte „Team 2015“ vor

0

Racing

Bad Honnef | Samstagabend war die City blau. Das hatte seinen Grund. Der Bad Honnefer Arzt Dr. Stein Tveten stellte im La Bruschetta sein Rennteam vor. Vor dem Restaurant parkten die Sportwagen und wurden in der Teamfarbe Blau angestrahlt.

Was kaum ein Honnefer weiß: Schon 2011 stieg der Mediziner professionell in den Autorennsport ein und gründete das aesthetic racing Team. Geweckt wurde sein Interesse für den Rennsport während einer Rallye in Sardinien. Es folgten die Rennlizenz und der erste Rennwagen, ein BMW 325i.

Schnell stellte sich beim racing Teams der Erfolg ein. So wurde Stein Tveten mit seinen Fahrern 2013 Klassensieger beim legendären 24h-Rennen auf dem Nürburgring. Zahlreiche Klassensiege in der Rundstrecken-Challenge und der Langstreckenmeisterschaft auf dem Nürburgring folgten sowie Platz 5 im Gesamtrang in der Rundstrecken-Challenge und der Gewinn der Senioren-Wertung.

Das Jahr 2014 startete nicht weniger erfolgreich und Stein Tveten fuhr zusammen mit seinen Team-Fahrern Niko Nurminen und Yannik Fübrich auf Platz 1 seiner Klasse beim 24h-Rennen auf dem Nürburgring und kam im Gesamtrang auf Platz 28.

2015 soll noch erfolgreicher werden. Dafür wurde ein neuer Porsche angeschafft. Übrigens sucht das Team auch noch einen Koch und Rennmechaniker. Bei Interesse: Kontakt

racing

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein