Vernetzen

Selhof

Achim Leufker und Anna Hepp gewinnen bei “Athleten und Poeten”

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof. Eine tolle Tanzgruppe, super Stimmen, exzellente Slammer, technisch hochentwickelte Boxer und als Sahnehäubchen das Tambourcorps „Frei Weg Selhof“ – das alles bot die vierte Auflage von Athleten und Poeten als Kontrastprogramm zum ESC am Samstag im Saal Kaiser. Am Ende gab es auch zwei Sieger: Bei den Profi-Slammern Achim Leufker und bei den Poetry-Slam-Junioren Sibi-Schülerin Anna Hepp.

„Noch nie war das Programm so umfangreich“, stellte Moderator Fritz von Fingerhoff lobend fest. Fast drei Stunden Highlights Nonstop.

Zum ersten Mal dabei war das Tambourcorps „Frei Weg“ aus Selhof, das zu Beginn alle Akteure musikalisch in den Ring begleitete. Auch neu bei Athleten und Poeten die „Boys Kompanie“ von „Bad Honnef tanzt“ unter der Leitung von Anna-Lu Masch. Und als letzte Neuerung  fand dieses Jahr zusätzlich ein Junior-Poetry-Slam statt.

Die dreimalige „Athleten und Poeten“-Siegerin Ella Anschein durfte laut Reglement nicht mehr antreten. Diesmal standen sich bei den Großen Achim Leufker, Leonie Ader, Francis Kirps und aus Bad Honnef Sonja van der Veen im Ring gegenüber. Senior Achim Leufker machte letztlich das Rennen im Finale gegen Leonie Ader.

Atemberaubend die Texte und Präsentationen der drei Junior-Slammer Anna Hepp, Benedice Larroque und Bela Thiele. Die phonetische Abstimmung registrierte bei Anna Hepp einen Klatscher mehr als bei Benedice Larroque mit ihrem tiefgründigen, eigenwilligen und anspruchsvoll-witzigen Vortrag. Moderator Fritz von Fingerhoff meinte denn auch voller Hoffnung, wenn die Drei der Honnefer Slammer-Nachwuchs seien, dann hätte man in der Stadt am Rhein literaturtechnisch nichts zu befürchten.

Musikalische Akzente setzten die Sopranistin Lisa Hombücher, die bereits 2017 auftrat und `n Joy-Sänger Anthony Alfonso, der ebenfalls Mitglied der Boxgruppe des ATV Selhof ist. Das Publikum belohnte ihre Auftritte mit donnerndem Applaus.

Den bekamen auch die Veranstalter, der ATV Bad Honnef-Selhof, der Verein Literatur im Siebengebirge und der hautnah-Kleikunstkeller, die mit geringsten Mitteln einen klasse Abend mit Alleinstellungsmerkmal auf die Beine stellten.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich stimme zu.

Selhof

Wanderung rund um Selhof

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof – Der Bürgerverein Bad Honnef-Selhof e.V. lädt alle wanderlustigen Mitbürger am 25. Mai 2019 zur Wanderung rund um Selhof ein (Dauer ca. 2,5 – 3 Stunden).

Zum Abschluss gibt es einen kleinen Imbiss mit Umtrunk und ein geselliges Beisammensein auf der Bürgerwiese an der Helter Bank. Interessiertr sind herzlich eingeladen.

Treffpunkt ist um 14.00 Uhr vor der Gaststätte Kaiser, Ecke Selhofer Straße/Schulstraße.

Weiterlesen

Selhof

Sankt Hubertus Schützenbruderschaft feiert Schützenfest

Beitrag

| am

Krönungsball 2018

Bad Honnef-Selhof – Über Pfingsten, am 8. und 9. Juni 2019, feiert die St. Hubertus Schützenbruderschaft ihr diesjähriges Schützenfest.

Samstag:

• 15:00 Uhr Antreten
• 16:00 Uhr Königs- und Prinzen- / Schülerprinzenschießen
• 17:30 Uhr Pokalschießen der Ortsvereine / Ermittlung des Bürgerkönigs (im Rahmen des Pokalschießen)
• 20:00 Uhr Rheinischer Abend mit Krönung der neuen Majestäten

Sonntag:

• 09:00 Uhr Antreten am Schützenhaus und Marsch zur Kirche
• 09:30 Uhr Festhochamt
• ca. 10:30 Uhr Kranzniederlegung am Ehrenmal
• ab 14:00 Uhr Sach-/Ehrenpreisschießen aller anwesenden Schützenschwestern und -brüder und aller Interessenten.
• ab 18:00 Uhr Siegerehrungen

Interessenten sind herzlich zu allen Terminen eingeladen.

 

So war es 2018

Weiterlesen

Selhof

Neues Maikönigspaar in Selhof – Wird Benny auch noch Maikaiser?

Beitrag

| am

Bad Honnef-Selhof – Als er zum ersten Mal im Kommunalwahljahr 2014 Maikönig in Selhof wurde, war das für Benjamin Bellinghausen (33) eine richtige Überraschung. Sein Kommentar damals: “Ein Traum ging in Erfüllung”.

Samstag, als Bürgermeister Otto Neuhoff seinen 60. Geburtstag feierte, wiederholte sich Bennys Traum. Er wurde erneut mit Christine Krause als Maikönigin an seiner Seite als Maikönig des Junggesellenvereins „Einigkeit macht stark“ inthronisiert. Das neue Königspaar trat die Nachfolge von Lars Paetel und Anna Plum an.

Gefeiert wurde nach dem Umzug mit dem Tambourcorps „Frei Weg“ im Kurhaus Op Selef, dem Saal Kaiser. Dort wartete bereits die nächste Überraschung auf den 33-jährigen Gastronomieangestellten: Die Urselhofer spielten auf. Vater Uli ist Mitglied der legendären Heimatband und spielt dort die Flitsch. Außerdem war Benjamins Schwester mit Mann bei den Feierlichkeiten zugegen, obwohl Urlaubspläne im Raum standen.

Traditionell überbrachten viele Heimatvereine Geschenke, bevor die Urselhofer den Takt angaben und mit ihren Liedern die Seelen zum Kochen brachten.

Wer die Selhofer kennt weiß, wann das Licht ausgemacht wurde. Vermutlich aber nicht vom Maikönigspaar. – Das muss sich jetzt auf viele Festtermine vorbereiten.

Mal sehen, ob es noch einmal zur Königswürde reicht. Beim dritten Mal wäre Benjamin Maikaiser.

Weiterlesen

Stellenanzeige

Werbung

Tipp Termine

Mai, 2019

26Mai19:0021:00HG.Butzko mit seinem neuen Programm „echt jetzt“

SENAY DUZCU

Hitler war eine Türkin?!17. Mai 2019
Viel Vergnügen

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Bürgerforum

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Oft angeklickt

X
X