bahnhof rhöndorf
Bald steht auf dem Stationsschild "Bad Honnef-Rhöndorf"

Bahnhof Rhöndorf heißt bald Bahnhof „Bad Honnef-Rhöndorf“

1

Bad Honnef-Rhöndorf – Bei Bauprojekten wie Bahnstrecken mit dazugehörigen Bahnhöfen wird zuvor ein gesetzliche Verwaltungsverfahren, mit dem die Zulässigkeit geprüft und eine Genehmigung erteilt wird, in Gang gesetzt. Das dauert seine Zeit.

Der Planfeststellungsbeschluss und die festgestellte Planung beim Bahnhof in Rhöndorf, der bekanntlich modernisiert und barrierefrei werden soll, werden vom
31.01.2022 bis zum 14.02.2022 bei der Stadtverwaltung öffentlich ausgelegt.

Die Planung beinhaltet die Modernisierung des Außenbahnsteiges Gleis 1 und des
Mittelbahnsteiges Gleis 2 und 3, den Neubau einer Personenunterführung und
grundsätzlich Barrierefreiheit über Aufzüge und Rampen. Darüber hinaus sollen die
Zugangstreppen zu den Bahnsteigen, inkl. der Einhausungen, sowie die gesamte
Bahnsteigausstattung mit Wettschutz, Wegeleitung und Beleuchtung angepasst bzw.
erneuert werden.

Geändert wird dann auch die Beschilderung. So wird die Stationsbeschilderung von „Rhöndorf“ in „Bad Honnef-Rhöndorf“ geändert.

 

1 Comment

  1. Endlich. Wer kannte denn schon Rhöndorf?
    Sollte der Honnefer Bahnhof (der „Haupt“-Bahnhof) mal noch schöner gemacht werden, wird er sicher auch umbenannt. Meine Enkel sind schon zu alt, um das zu erleben… dann doch bitte in Bad Honnef-Birkenstock oder genauer Bad Honnef am Bucci. Alles Puttschi? oder was? – oder vielleicht haben die Jungs von der Ockenfels-Group dann schon das Solimann-Event Nonnenwerth gekauft

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.