Bad Honnef – Von 2017 bis 2020 war Alexander Dohms Geschäftsführer bei den Dragons Rhöndorf. Dann ging er nach Kolumbien – ein Abenteuer. Er baute sich nicht nur mit einem Restaurant eine Existenz auf, sondern gründete zusätzlich eine Basketball-Schule. Für die sammelt er nun Sportkleidung.

Am Samstag gingen die ersten Spenden in Bad Honnef ein. Unter anderem von Geschäftsmann Jörg Haase von Honnefer Copy-World Bürofachhandel und den Telekom Baskets.

Eine Trikotspende wollte auch der ehemalige Dragons-Spieler und heutige Aktive bei Bayer Leverkusen, Valentin Blass, vorbeibringen. Leider kam vereinstechnisch etwas dazwischen.

Die Pakete wurden beim DRK Bad Honnef zwischengelagert und werden voraussichtlich im März den Weg nach Medellin antreten, die Heimat der Basketball-Schule von Alex Dohms.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein