Café Schlimbach jetzt hautnah-Vorverkaufsstelle

0
Heike Schlimbach

Bad Honnef-Aegidienberg – Die dritte Vorverkaufsstelle des Bad Honnefer hautnah-Kleinkunstkellers nach Brunnencafé und Café Profittlich wurde jetzt im Café Schlimbach in Aegidienberg eingerichtet. Seit vier Jahren präsentiert „hautnah“ Comedy, Musik, Lesungen und Poetry-Slam. Zusätzlich findet eine OpenScene statt.

Am 2. Oktober 2019 veranstalten der hautnah-Kleinkunstkeller und das Café Schlimbach mit „Honneve Klaaf“ einen gemeinsamen Kulturabend im Café. Willi Birenfeld präsentiert Texte und Lieder des Bad Honnefer Heimatdichters Franzjosef Schneider, der als „Et Freudeblömche“ die Bad Honnefer Gesellschaft charakterisierte. Thema: Als me noch op de Schüll wore. Besucher können op Platt ihre eigenen Erlebnisse schildern.

Ziel der Veranstaltungsreihe „Honneve Klaaf“ ist unter anderem die Förderung der Heimatsprache.

Der Eintritt beträgt 12 EUR, inbegriffen ist ein Begrüßungsgetränk. Beginn 19 Uhr.

Der letzte Honneve Klaaf 2018 im Hontes

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein