Vernetzen

Rhein-Sieg/Bonn/RPL

Delegierte würdigten besonderes Engagement für die Feuerwehr

Feuerwehr-Ehrennadel in Gold des Kreisfeuerwehrverbandes für Landrat Sebastian Schuster und den Leitenden Polizeidirektor Günter Brodeßer

Beitrag

| am

Nach der Ehrung in der Rhein-Sieg-Halle: (v.l.n.r) Kreisbrandmeister und Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbandes Dirk Engstenberg, Landrat Sebastian Schuster, Leitender Polizeidirektor Günter Brodeßer, stellvertretender Kreisbrandmeister Markus Zettelmeyer | Foto: Udo Schumpe

Siegburg – Weil sie sich im besonderen Maße um das Feuerschutzwesen innerhalb des Rhein-Sieg-Kreises verdient gemacht haben, hat der Kreisfeuerwehrverband des Rhein-Sieg-Kreises e.V. im Rahmen seiner großen Delegiertenversammlung am 20. September Landrat Sebastian Schuster und den Leitenden Polizeidirektor Günter Brodeßer mit der Feuerwehr-Ehrennadel in Gold des Kreisfeuerwehrverbandes ausgezeichnet.

In seiner Funktion als Vorsitzender des Kreisfeuerwehrverbands dankte Kreisbrandmeister Dirk Engstenberg in der Siegburger Rhein-Sieg-Halle dem Landrat für sein Engagement bei der Stärkung des Feuerschutzes im Rhein-Sieg-Kreis, insbesondere für die Planungen des künftigen Gefahrenabwehrzentrums, da er hierfür entsprechende Mittel in den Haushalt eingestellt hat.

Hervorragende Zusammenarbeit attestierte Engstenberg auch dem Leitenden Polizeidirektor Günter Brodeßer: Als Leiter der Abteilung Polizei ist Brodeßer für die ordnungsmäßige Führung der Geschäfte und für den Dienstbetrieb in der Abteilung Polizei einschließlich des Leitungsstabs und der Direktionen Gefahrenabwehr/Einsatz, Kriminalitätsbekämpfung, Verkehrsunfallbekämpfung, Zentrale Aufgaben verantwortlich. Dabei arbeitet die Kreispolizeibehörde, die mit rund 500 Mitarbeitern für rund 372.000 Einwohner im rechtsrheinischen Kreisgebiet zuständig ist, seit Jahren eng mit der Feuerwehr im Rhein-Sieg-Kreis zusammen.

Lob und Anerkennung für die Zusammenarbeit und Unterstützung von Landrat und Polizei gab es nicht nur von den Führungskräften der Feuerwehr, sondern auch den Delegierten aus allen 19 Feuerwehren der Kreiskommunen. Diese hatten vor den Ehrungen im Rahmen der Delegiertenversammlung Wahlen zum Verbandsausschuss durchzuführen. Als Beisitzer wurde Thomas Vitiello von der Freiwilligen Feuerwehr Hennef wiedergewählt. Zudem wurde neuer Beisitzer Markus Völker von der Freiwilligen Feuerwehr Siegburg. Turnusmäßig stand auch die Wahl der Kassenprüfer des Kreisfeuerwehrverbandes an: Herbert Maur aus Sankt Augustin und Günter Wiegershaus aus Meckenheim wurden in dieses Amt gewählt.

Einen Kommentar verfassen

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Wetter in Bad Honnef

Stellenanzeige

 

Physiotherapie in Bad Honnef

Anzeigen wimmeroth_logo

Refugees

Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Bürgerforum