Dragonladies gewinnen gegen Frankenberg mit 83:23

0
762

Bad Honnef. Hoch mit 83:23 gewannen heute die Dragonladies ihr Heimspiel gegen Frankenberg. Schnell gingen die Gastgebreinnen mit 6:0 in Führung bevor Frankenberg mit einem Dreier auf 6:3 verkürzte. Danach legten die Rhöndorferinnen einen 15:2 Lauf hin. Nach dem ersten Viertel stand es 21:5. Der Ganzfeldfraudeckung hatte Frankenberg, die mit nur 6 Spielerinnen angereist waren, nichts entgegenzusetzen.

Im zweiten Viertel legten die Dragonladies nach und bauten den Vorsprung kontinuierlich aus. Sie spielten dann ein verhaltenes drittes Viertel, in dem das Team nur 14 Punkte erzielte. Dafür ging es im letzten Viertel mit 25 Punkten nochmals voll zur Sache. Dabei erzielten Lauryn Vogt und Annika Otto jeweils einen schön herausgespielten Dreier.

Punkte:
Happel (12 Punkte), Emmrich (10), Gontsarova (12/1 Dreier), Flottmann (2), Vogt (6/1), Kaltwasser (6), Brückner (10), Kley (2), Otto (10/1), Krabbe (10), Karabatova (3)

83:23 (21:5, 44:13, 58:21)

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein