Dragons siegen in Karlsruhe 69:67

0

BG Karlsruhe vs. Dragons Rhöndorf 67:69 (7:18/11:19/26:12/23:20)

Bad Honnef | Die Dragons bleiben in der Spur. Im ersten von drei Auswärtsspielen in Folge besiegten sie heute BG Karlsruhe denkbar knapp 69:67. In der Tabelle liegen sie mit 14 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz.

Vor 350 Zuschauern in der Karlsruher Friedrich-List-Halle boten beide Mannschaften den Fans eine Crunchtime Deluxe, mit dem besseren Ende für die Drachen vom Bad Honnefer Menzenberg, die sich nach einem guten Start beinahe noch um die Früchte ihrer Arbeit gebracht hätten.

Kurz vor Spielende verhinderte Kapitän Viktor Frankl-Maus nach einem schön durchgespielten Set-Play via Layup die Verlängerung.

Matthias Sonnenschein (Headcoach Dragons Rhöndorf): „Wir haben es selbst unnötig spannend gemacht. Nach unserem guten Start hatten wir es selbst in der Hand, das Spiel souveräner zu gestalten. Dies werden wir in der kommenden Woche auch nochmals aufarbeiten und analysieren. Den Rückenwind von drei Siegen in Folge nehmen wir nun gerne mit und freuen uns bereits auf das kommende Duell gegen die starken PS Karlsruhe LIONS.“

Am nächsten Samstag kommt es zum Vergleich mit dem Spitzenreiter PS Karlsruhe LIONS. Im Hinspiel im DragonDome siegten die Löwen 73:82 gegen die Drachen. Das nächste Heimspiel ist am 4.2.2017, 19 Uhr, gegen TG s.Oliver Würzburg.

 

Anzeige