Einbruch im Lemmerzbad – Keine Beute, hoher Sachschaden

0

Königswinter | In der Nacht von Donnerstag auf Freitag sind bisher unbekannte Tatverdächtige in ein Büro des Lemmerzbades in Königswinter, am Oberweingartenweg, eingebrochen.

Nach bisherigen Ermittlungen haben unbekannte Einbrecher ein Stahltor zum Schwimmbad aufgehebelt. Anschließend gingen die Täter eine Holztür an, beschädigten diese massiv und gelangten so in den Kassenraum. Ein dort stehender Tresor wurde mit einer Transportkarre auf eine der Liegewiesen gefahren worden, wo die Täter vergeblich versuchten, den Tresor zu öffnen.

Neben dem Sachschaden an den Türen ist der Kassen-/Bürobereich mit Löschpulver aus einem Feuerlöscher verschmutzt worden. Täterhinweise liegen keine vor.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen übernommen und Spuren gesichert. Wer in der Nacht von Donnerstag auf Freitag verdächtige Personen im Bereich des Obereingartenweges oder direkt am Freibad bemerkt hat sollte die Feststellungen, unter der Telefonnummer 0228/15-0, der Polizei mitteilen.

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein