Einzelhandel in der Region weiter auf Talfahrt

0
656

Region Bonn/Rhein-Sieg | Der aktuelle IHK-Geschäftsklimaindex für den Einzelhandel in der Region setzt seinen Mitte 2015 begonnenen Abwärtstrend fort. Mit 96,8 Punkten liegt er jetzt auch wieder unter der magischen 100-Punkte-Grenze (Frühsommer 2016: 107,7). Dieses Ergebnis teilte heute die IHK Bonn-Rhein-Sieg auf einer Pressekonferenz mit.

Die Entwicklung werde geprägt von den pessimistischen Zukunftserwartungen der Branche, so IHK-Konjunkturexperte Michael Schmaus. Fast 30 Prozent der befragten Händler gingen von einem Rückgang ihrer Geschäfte aus. Nur noch 22 Prozent rechneten mit einer sich verbessernden Geschäftsentwicklung.

„Ein Grund ist, dass von der gegenwärtig noch immer hohen Konsumlaune und Kaufkraft keine weiteren Impulse zu erwarten sind. Vielmehr fürchten 77 Prozent einen Rückgang der Inlandsnachfrage. Auch der zunehmende Onlinehandel macht zahlreichen stationären Händlern weiter zu schaffen“, so Schmaus.

 

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein