El Chetto wird weiter modernisiert – Mitte Dezember wieder geöffnet

0

Bad Honnef | Im September lud der neue Inhaber des „Steakhouse El Chetto“, Cetin Avsar, Asylbewerber aus Bad Honnef zum Essen ein. Bürgermeister Otto Neuhoff ließ es sich nehmen, der ersten Willkommensveranstaltung auf Honnefer Boden beizuwohnen. Und auch der WDR berichtete über diese damals außergewöhnliche Aktion.

Mittlerweile gab es weitere Willkommensfeste und letzte Woche wurde für die Flüchtlinge im Inselcafé eine tägliche zentrale Anlaufstelle eingerichtet.

Cetin Avsar, der bereits im Sommer mit hohem Aufwand das ehemalige Restaurant „Jasmins Rheingarten“ sanierte, nutzt die kommenden Wochen, um weitere Verbesserungen vorzunehmen. So wird unter anderem die elektrische Anlage modernisiert.

Der neue Pächter will Mitte Dezember fertig sein und dann wieder seine hochgelobte Küche öffnen.

Wird zurzeit zeit weiter modernisiert
Wird zurzeit zeit weiter modernisiert

 

Anzeige

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein